Stadt Münster: Kulturamt - poetry

Seiteninhalt

Kulturveranstaltungen

Poetry

Logo Poetry

Lyriklesungen treffen auf Poetry Slam und Videoclips – alle zwei Jahre steht Münster ganz im Zeichen der Dichtkunst. Das Programm POETRY bildet dabei regelmäßig das facettenreiche Rahmenprogramm für das Internationale Lyrikertreffen Münster mit der Verleihung des Preises der Stadt Münster für Internationale Poesie, bei dem jeweils ein international rezipierter Lyrikband und dessen eigenständige Übersetzung ausgezeichnet werden.

Der Poesiepreis ist Anknüpfungspunkt für das Programm POETRY: Denn auch POETRY hat es sich zum Ziel gemacht, Lyrik zu übersetzen und zwar in andere künstlerische Ausdrucksformen - sei es eine andere Sprachform, darstellende Kunst, Bilder oder in die Form von Videoclips. Die sinnliche Übersetzung von Lyrik wird genreübergreifend und in unterschiedlichen Kunstformen zum Ausdruck gebracht: Von Poetry-Slam-Abenden, über klassische Lyriklesungen bis hin zu Ausstellungen und Workshop-Angeboten für Schülerinnen und Schüler hält POETRY vielfältige Programmpunkte bereit, die sich der Dichtkunst widmen. Diese finden an verschiedenen Veranstaltungsorten statt, um ein breitgefächertes Publikum anzusprechen.

POETRY 2017 findet vom 24. April bis zum 17. Mai statt.


PROGRAMM 2017

Montag, 24. April 2017, 19 Uhr, Schloßtheater Preisgekrönte Poetryclips - ZEBRA 1


Mittwoch, 26. April 2017, 19 Uhr, Schloßtheater Biopics von John Albert Jansen I: Wislawa Szymborska


Mittwoch, 3. Mai 2017, 20 Uhr, Stadtbücherei Michael Braun: Die zweite Schöpfung. Lyrik und Bildende Kunst


Donnerstag, 4. Mai 2017, 18 Uhr, Schloßtheater Biopics von John Albert Jansen II: Adonis


Samstag, 6. Mai 2017, 20 Uhr, BLACK BOX im Cuba Leslie Meier Trio: "Peter Rühmkorf - Allein ist nicht genug"


Montag, 8. Mai 2017, 19 Uhr, Schloßtheater Preisgekrönte Poetryclips NRW - ZEBRA 2


Dienstag, 9. Mai 2017, 19 Uhr, BLACK BOX im Cuba Klaske Oenema & kolberg+stern: Imaginations - Audiovisuelle Poesie


Mittwoch, 10. Mai 2017, 20 Uhr, U2 (Theater Münster) Christian Wirmer: "John Fosse, Morgen und Abend." Ein Schauspielmonolog


Donnerstag, 11. Mai 2017, 18 Uhr, Schloßtheater Biopics von John Albert Jansen III: Remco Campert


Freitag, 12. Mai 2017, 19 Uhr, Verlag Josef Kleinheinrich Eröffnung der Ausstellung "Diese unerklärliche Stille"


Freitag, 13. Mai 2017, 20 Uhr, BLACK BOX im Cuba Renee van Bavel & Volker Strübing: Don't mention the war!


Sonntag, 14. Mai 2017, 20 Uhr, BLACK BOX im Cuba
Nora Gomringer & Philipp Scholz: Peng Peng Peng!


Montag, 15. Mai 2017, 19 Uhr, Schloßtheater Preisgekrönte Poetryclips Masterclass - ZEBRA 3


Dienstag, 16. Mai 2017, 10 bis 16 Uhr, Filmwerkstatt Münster Poesiefilme im Unterricht - Lehrerfortbildung mit T. Zandegiacomo Del Bel


Mittwoch, 17. Mai 2016, 19 Uhr, Schloßtheater Erik Lindner: Film & Poesie, Stummfilm mit Lesung


Veranstaltungsorte:

BLACK BOX im Cuba: Achtermannstraße 12, 48143 Münster
Filmwerkstatt Münster: Gartenstraße 123, 48149 Münster
Schloßtheater: Melchersstraße 81,  48149 Münster
Stadtbücherei: Alter Steinweg 11, 48143 Münster
U2 im Theater Münster: Neubrückenstraße 63, 48143 Münster
Verlag Josef Kleinheinrich: Oer’scher Hof, Königsstraße 42, 48143 Münster

Ein Veranstaltungsprogramm von Kulturamt der Stadt Münster, Literaturverein Münster, Filmclub & Filmwerkstatt Münster und Cuba Cultur & TatWort

Koordination & Redaktion:
Andreas Ermeling, Marlene Bömer, Kulturamt Münster
Winfried Bettmer, Filmwerkstatt Münster
Hermann Wallmann, Literaturverein Münster
Andreas Weber, TatWort

Information: Tel. 02 51/4 92-41 03, kulturamt@stadt-muenster.de


Wappen

Gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

 

Zusatzinfos

Kontakt

Kulturamt Münster
Stadthaus 1
Klemensstraße 10
48143 Münster

Telefon: 02 51/4 92-41 01
Fax: 02 51/4 92-77 52



Newsletter

Jetzt abonnieren... ...und Sie erhalten Informationen über aktuelle Themen und Veranstaltungen.
Hier abonnieren!


Kulturlinks