Stadt Münster: Museum - Aktuelles

Seiteninhalt

Aktuelles

Veranstaltungen September 2017 bis Februar 2018
Veranstaltungsflyer (PDF, 788 KB) (nicht barrierefreies PDF)


Porträt einer Dame von vorne. Sie trägt eine Haube und ein Kleid, mit hochgeschlossenem Kragen.

Angela Wermerskirch, Johann Christoph Rincklake, 1801

Bilder des Malers Rincklake im Stadtmuseum Münster

In der Ausstellung "Ans Licht geholt" im Stadtmuseum Münster gibt es die Porträts des Ehepaares Wermerskirch von Johann Christoph Rincklake zu sehen. Der Maler zeichnete im Jahr 1796 seinen Schwager Joseph Wermerskirch, der der letzte Gildemeister des münsterischen Schmiedeamts gewesen war und im Jahr 1801 dessen Gattin Angela. Sie verstarb im Jahr 1858 und hat somit dieses Jahr ihren 160ten Todestag. Die beiden Bilder konnten 2015 Dank einer Spende der WL-Bank vom Förderverein Stadtmuseum Münster e.V. für das Stadtmuseum erworben werden und zeigen heute zwei wichtige Werke des münsterischen Porträtmalers. Diese und weitere Kunstwerke münsterischer Maler können noch bis zum 12. August im Stadtmuseum bei freiem Eintritt bewundert werden.


Foto

Nachdruck der Bilder "Jan van Leiden" und "Bernd Knipperdolling"

Artikel des Monats Februar 2018

Unsere besonderen Februar-Angebote sind die Nachdruck der Bilder "Jan van Leiden" und "Bernd Knipperdolling".
Die Faksimile der Bilder kosten vom 1. bis 28. Februar statt 24,80 € nur je 10 € – solange der Vorrat reicht.
Besuchen Sie uns im Museumsshop an der Salzstraße. Sie finden spannende Bücher zu unseren Ausstellungen und so manches andere Produkt. Wir freuen uns auf Sie.


Foto

Der Mimi & Mitri Club in Aktion

Mach mit im Mimi & Mitri Club!

Magst du Münster? Hast du Lust, deine Stadt und ihre Geschichte zu erforschen? Dann bist du im Mimi & Mitri Club genau richtig! Hier entdeckst du gemeinsam mit anderen Kindern spannende Dinge und wirst selbst künstlerisch tätig. Außerdem macht ihr tolle Ausflüge zu Orten, die man allein so gar nicht besuchen kann. Ganz schnell wirst du dich genauso gut im Museum und in der Stadt auskennen wie Mimi und Mitri. Dann kannst du deine Familie, Freunde oder euren Besuch durchs Museum führen und ihnen ganz besondere Orte in Münster zeigen. Treffpunkt ist im Museumsfoyer des Stadtmuseums. Die Kosten pro Person betragen 4 Euro. Der nächste Termin ist am 18. März, 15 Uhr. Eine Anmeldung ist über Tel. 02 51/4 92-45 03 oder museum-info@stadt-muenster.de möglich.


 

Zusatzinfos

Kontakt

Stadtmuseum Münster
Salzstraße 28
D-48143 Münster

Tel. 02 51/4 92-45 03
Fax 02 51/4 92-77 26

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 10 bis 18 Uhr,
Samstag, Sonn- und Feiertag 11 bis 18 Uhr,
Montag geschlossen,
besondere Öffnungszeiten im Zwinger

Sonderöffnungszeiten

Karfreitag (30. März), Karsamstag (31. März), Ostersonntag (1. April) und Ostermontag (2. April): 11 bis 18 Uhr geöffnet; Dienstag danach (3. April): geschlossen

Rollstuhlgerechte Einrichtung
Der Eintritt ist frei.