Stadt Münster: Museum - Aktuelles

Seiteninhalt

Aktuelles

Veranstaltungen September 2017 bis Februar 2018
Veranstaltungsflyer (PDF, 788 KB) (nicht barrierefreies PDF)


Foto

Unbebauter Hinterhof im Herzen Münsters 1971.

Öffentliche Führung Das neue Münster II

Am 20. Januar bietet das Stadtmuseum eine öffentliche Führung durch die Ausstellung "Das neue Münster II" an. Die Präsentation zeigt den Ausbau Münsters in den Jahren von 1965 bis 1975 und verdeutlicht damit, wie nach den Kriegszerstörungen die Stadt so wurde, wie wir sie heute kennen. Neue Stadtteile wie Kinderhaus und Berg Fidel sollten der rasch wachsenden Stadtbevölkerung Wohnraum bieten, weitflächige Verwaltungsgebäude stärkten Münsters Ruf als Dienstleistungszentrum. Aber auch Großprojekte wie der Ausbau des Aasees und der Allwetterzoo prägten das neue Münster. Die Führung beginnt um 16 Uhr. Treffpunkt ist im Foyer des Stadtmuseums. Die Kosten betragen 3 ermäßigt 2 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Information zur Ausstellung


Foto

Panoramabild aus der Dauerausstellung

Neujahrsempfang im Stadtmuseum

Einen Rückblick auf das vergangene Jahr und Ausblicke auf die Zukunft der Geschichte gibt es beim Neujahrsempfang des Fördervereins des Stadtmuseums Münster am Sonntag, 21. Januar, um 18 Uhr, zu dem Gäste herzlich willkommen sind. Auf dem Neujahrsempfang wird es eine Vorführung des neuen Stückes "Destination Frieden" der Freuynde + Gaesdte geben, in dem Quellen aus dem 30-jährigen Krieg verarbeitet wurden.


Foto

Zeichenkurs im Stadtmuseum

Zeichenkurs für Erwachsene

Warum nicht im Stadtmuseum Münster der eigenen Kreativität freien Lauf lassen? Möglich wird dies in einem Zeichenkurs für Erwachsene am Sonntag, 21. Januar, von 11 bis 14 Uhr. Zusammen mit der Künstlerin Gintare Skroblyte besuchen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Schausammlung des Stadtmuseums und lassen sich von den ausgestellten Objekten inspirieren. Da die Teilnehmerzahl des Zeichenkurses auf zehn Personen beschränkt ist, wird um Anmeldung gebeten (Tel. 02 51/4 92-45 03). Der Kurs kostet zehn Euro pro Person, zuzüglich zwei Euro Materialkosten. Wer möchte, darf eigenes Material mitbringen (Zeichenblock, Blei- und Kohlestifte). Der Eintritt ins Stadtmuseum ist wie immer frei. Treffpunkt ist das Museumsfoyer.


Das Bild zeigt ein Paar beim Tanzen.

Nachdruck des Bildes „Die Hochzeitstänzer“ von Heinrich Aldegrever aus dem Jahr 1538

Artikel des Monats Januar

Unser besonderes Januar-Angebot ist der Nachdruck des Bildes „Die Hochzeitstänzer“ von Heinrich Aldegrever aus dem Jahr 1538.
Das Faksimile des Bildes kostet im Zeitraum vom 1. bis 31. Januar statt 40,90 € nur 15 € – solange der Vorrat reicht.
Besuchen Sie uns im Museumsshop an der Salzstraße. Sie finden spannende Bücher zu unseren Ausstellungen und so manches andere Produkt. Wir freuen uns auf Sie.


Button mit Scherenschnitt von Mimi und Mitri

Mimi & Mitri Club-Button

Mach mit im Mimi & Mitri Club!

Mit dem Mimi & Mitri Club können Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren die Geschichte der Stadt Münster entdecken. Mitglieder des Fördervereins Stadtmuseum Münster e.V. bieten Führungen, Exkursionen und Workshops an, in denen die Stadtgeschichte auf spielerische Weise erforscht wird. Von Mai bis November 2017 liegen die Schwerpunkte auf den Themen "Skulptur Projekte Münster" und "Schlossjubiläum". Meldungen zu aktuellen Veranstaltungen stehen auf dieser Webseite. Ein Flyer, der im Stadtmuseum erhältlich ist, gibt einen Überblick über den Mimi & Mitri Club und seine Veranstaltungen.


 

Zusatzinfos

Kontakt

Stadtmuseum Münster
Salzstraße 28
D-48143 Münster

Tel. 02 51/4 92-45 03
Fax 02 51/4 92-77 26

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 10 bis 18 Uhr,
Samstag, Sonn- und Feiertag 11 bis 18 Uhr,
Montag geschlossen,
besondere Öffnungszeiten im Zwinger

Sonderöffnungszeiten

Karfreitag (30. März), Karsamstag (31. März), Ostersonntag (1. April) und Ostermontag (2. April): 11 bis 18 Uhr geöffnet; Dienstag danach (3. April): geschlossen

Rollstuhlgerechte Einrichtung
Der Eintritt ist frei.