Stadt Münster: Musikschule - Veranstaltungen

Seiteninhalt

Veranstaltungen


Januar

Donnerstag, 18. Januar, 20 Uhr
Projektmusik
Teilnehmende aus den Projektkursen der Westfälischen Schule für Musik stellen sich und ihre Kurse musikalisch vor.
Moderation: Lisa Bröker-Jambor
Ort: Mozart-Foyer der Westfälischen Schule für Musik, Himmelreichallee 50
Eintritt frei

Samstag, 27. und Sonntag, 28. Januar
55. Regionalwettbewerb "Jugend musiziert“
Öffentliche Wertungsspiele in den Kategorien Blockflöte und Querflöte solo,
Duo Klavier und ein Streichinstrument sowie Duo Kunstlied: Singstimme und Klavier
Nähere Informationen unter: www.jugend-musiziert.org
Ort: Westfälische Schule für Musik, Himmelreichallee 50
Eintritt frei


Februar

Freitag, 2. Februar, 18.30 Uhr
Kleines Vorspiel
Bühne frei! Schülerinnen und Schüler der Westfälischen Schule für Musik erproben das öffentliche Musizieren.
Moderation: Thomas Weber
Ort: Mozart-Foyer der Westfälischen Schule für Musik, Himmelreichallee 50
Eintritt frei

Samstag, 3. Februar, 17 Uhr
Das Konzert des Jahres!
Spannung, Spaß, Spitzenklasse
Es musizieren Orchester, Ensembles und Solisten der Westfälischen Schule für Musik.
Moderation: Friedrun Vollmer
Ort: Großes Haus des Theaters Münster, Neubrückenstr. 63
Eintritt 8 Euro / ermäßigt 5 Euro
Vorverkauf ab 2. Januar über die Theaterkasse, Tel. 02 51/59 09-100
oder www.theater-muenster.com

Freitag, 16. Februar, 19.30 Uhr
Jung und wild!
Konzert der jungen Talente der Jugendakademie Münster
Moderation: Gudula Rosa und Prof. Stephan Froleyks
Ort: Konzertsaal der Musikhochschule Münster, Ludgeriplatz 1
Eintritt frei, Reservierung erbeten unter 02 51/83-2 74 10

Sonntag, 18. Februar, 16 Uhr
Preisträgerkonzert "Jugend musiziert"
Konzert der Münsteraner Preisträger
Ort: Festsaal des Rathauses Münster, Prinzipalmarkt
Eintritt frei


 

Zusatzinfos

Adresse

Westfälische Schule für Musik der Stadt Münster
Himmelreichallee 50
48149 Münster


So erreichen Sie uns:

Anfahrt mit dem Bus: vom Hauptbahnhof kommend, Linie 14 in Richtung Zoo, Haltestelle "Zentralfriedhof". 

Tel. 02 51/9 81 03-0
Fax 02 51/9 81 03-25