Stadt Münster: Sozialamt - Münster-Pass

Seiteninhalt

Münster-Pass

Foto

Der Münster-Pass

Den Münster-Pass bekommen alle in Münster wohnenden Personen, die folgende Leistungen erhalten: 

  • Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch 2 (SGB II),
  • Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem 3. Kapitel Sozialgesetzbuch 12 (SGB XII),
  • Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem 4. Kapitel SGB XII,  
  • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz,
  • ergänzende Hilfe zum Lebensunterhalt im Rahmen der Kriegsopferfürsorge nach dem Bundesversorgungsgesetz oder
  • Kinderzuschlag nach § 6a Bundeskindergeldgesetz.

Wer laufende Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch 2 vom Jobcenter Münster oder Leistungen zum Lebensunterhalt vom Sozialamt der Stadt Münster bezieht, erhält den Münster-Pass unaufgefordert per Post.
Wer Leistungen neu beantragt, erhält den Münster-Pass vom Sachbearbeiter / von der Sachbearbeiterin ausgehändigt. 
Leistungsberechtigte, die keinen Münster-Pass erhalten haben, bekommen ihn bei Vorlage ihres aktuellen Bewilligungsbescheides im Kundenzentrum Soziales (bei Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch 12 oder Asylbewerberleistungsgesetz sowie bei ergänzender Hilfe zum Lebensunterhalt im Rahmen der Kriegsopferfürsorge nach dem Bundesversorgungsgesetz), in der Fachstelle Bildung und Teilhabe des Jobcenters (bei Kinderzuschlag nach § 6a Bundeskindergeldgesetz) oder im Kundenzentrum des Jobcenters (bei Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch 2) ausgehändigt.

Die Münster-Pässe werden zum 1. Mai und zum 1. November versandt. Die Gültigkeit der Pässe beträgt sechs Monate.
Bei Verlust des Münster-Passes wird pro Person einmal im Jahr ein Ersatzpass bei Vorlage des aktuellen Bewilligungsbescheides ausgestellt.

Hier finden Sie eine Liste der teilnehmenden Anbieter und Einrichtungen: Der Münster-Pass - Ihre Vorteile


 

Zusatzinfos

Kontakt

Sozialamt
Von-Steuben-Straße 5
48143 Münster
Postanschrift: 48127 Münster

Ansprechpartnerin für Fragen zum Münster-Pass und Anregungen für neue Angebote:


Karin Pape
Tel. 02 51/4 92-50 38
pape(at)stadt-muenster.de