Stadt Münster: Stadtentwicklung - EUREGIO

Seiteninhalt

Regionalentwicklung

Mitarbeit in der EUREGIO

Typografische Karte der EUREGIO

Typografische Karte der EUREGIO

Die EUREGIO, gegründet 1958, ist einer der renommiertesten und ältesten grenzüberschreitenden Zusammenschlüsse in Europa. Ihr gehören rund 130 deutsche und niederländische Städte, Gemeinden und (Land-)Kreise an. Die EUREGIO umfasst ein Gebiet von rund 13.000 km² und 3,4 Mio. Einwohner.
Zentrale Zielsetzung ist der Aufbau und die Verstärkung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit und der Strukturen im deutsch-niederländischen Grenzgebiet; dabei versteht sich die EUREGIO als Drehscheibe und Vermittler.

Münster wurde 1999 Mitglied der EUREGIO und ist im EUREGIO-Rat, im EUREGIO-Vorstand und in den Fachausschüssen "Mozer – gesellschaftliche Entwicklung" und im Ausschuss "Nachhaltige Raumentwicklung" vertreten.



 

Zusatzinfos

Kontakt

Stadtplanungsamt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Statistik
Telefon: 02 51/4 92-12 34
Telefax: 02 51/4 92-77 32
statistik(at)stadt-muenster.de

Stadtforschung, Stadtentwicklung
Telefon: 02 51/4 92-61 01
Telefax: 02 51/4 92-77 32
stadtforschung(at)stadt-muenster.de

Weitere Themen des Amtes