Stadt Münster: Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit - Friedhof Albachten

Seiteninhalt

Städtische Friedhöfe

Friedhof Albachten

Foto

Bildergalerie

Seit 1967 existiert der Friedhof Albachten. Er ist zentral im südwestlichen Stadtgebiet von Münster gelegen und wurde 1988 erweitert.
Auf dem 1,48 Hektar großen Friedhof hat sich im Laufe der Jahre eine artenreiche Vegetation mit großem Baum- und Strauchbestand entwickelt. Hecken zwischen den Gräberreihen bieten ein abwechslungsreiches Erscheinungsbild.

Für Abwechslung sorgen auch die vielfältigen Grabdenkmäler. Der Friedhof ist von einer idyllischen Gräfte eingerahmt und lädt zu Spaziergängen und zum Verweilen ein. Markante Blickfänger sind das eindrucksvolle Hochkreuz sowie das Ehrenmal in direkter Nähe der Feierhalle.

Grabstätten:

Auf dem Friedhof Albachten stehen folgende Grabarten zur Auswahl:



Erreichbarkeit

Bus-Linie 15: Haltstelle Osthofstraße 
Deutsche Bahn bis zum Bahnhof Albachten, von dort Linie 15
Ein öffentlicher Parkplatz und Fahrradständer befinden sich am Eingang Osthofstraße.
Der Friedhof hat zwei Eingänge: an der Osthofstraße und nördlich der Feierhalle.

Der Friedhof ist täglich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet.


Friedhöfe

 

Zusatzinfos

Kontakt

Friedhofsverwaltung
Tel. 0 25 04/93 22-0
Fax 0 25 04/93 22-19
friedhoefe@stadt-muenster.de

Beerdigungen anmelden
Tel. 0 25 04/93 22-13

Öffnungszeiten
Mo bis Do 8 bis 16 Uhr
Do 16 bis 18 Uhr nach Vereinbarung
Fr 8 bis 14 Uhr
 

Lage, Plan

Osthofstraße 8
48163 Münster