Stadt Münster: Gesundheit - Amt für Gesundheit, Veterinär- und Lebensmittelangelegenheiten - Hygiene und Umweltmedizin

Seiteninhalt

Hygiene und Umweltmedizin

Die Gesundheit der Menschen wird zum einem durch ihr persönliches Verhalten zum anderen aber auch durch die Umwelt beeinflusst. Schadstoffe in Wasser, Boden, Luft und Nahrung können die Gesundheit nachträglich beeinflussen. Die Umweltmedizin befasst sich mit der Erforschung, dem Erkennen und der Vorbeugung von umweltbedingten Gesundheitsrisiken und Gesundheitsstörungen.

Die Hygiene ist nach einer Definition der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie die „Lehre von der Verhütung der Krankheiten und der Erhaltung, Förderung und Festigung der Gesundheit“.

Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel. Deshalb beschäftigen wir uns auch mit der Hygiene von Trink- und Badewasser. Weitere allgemeine Informationen, auch zur Trinkwasserqualität in Münster finden Sie unter dem Navigationspunkt Wasserhygiene.

Durch Luftreinhaltepläne hat die Schadstoffbelastung der Außenluft in den letzten Jahrzehnten deutlich abgenommen. Informationen zur Luftqualität in NRW und in Münster - Schwefeloxide, Stickoxide, Staub, Partikel, Ozon etc. - oder zu den Umweltthemen Wasser und Boden hält das Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit für Sie bereit.

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Kontakt

Dr. med. Michael Lürwer
Tel. 02 51/4 92-53 31

Adresse
Stühmerweg 8

Fax 02 51/4 92-79 27