Stadt Münster: Amt für Kinder, Jugendliche und Familien - Startseite

Seiteninhalt

begleiten - fördern - schützen

...unter diesen Stichworten stellt sich Ihnen das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien vor.

Die Ziele, Aufgaben und Serviceleistungen der rund 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind umfangreich - von der Prävention über die verlässliche Kindertagesbetreuung bis zur Chancengleichheit und Integration benachteiligter Kinder.

Kinder und Jugendliche stark machen, Familien gewünschte und notwendige Serviceeinrichtungen anbieten - das ist die beste Investition in Münsters Zukunft, damit Kinder, Jugendliche und Familien sich in Münster wohl fühlen.

Aktuelles

Foto

Familienpicknick und Kinderfest

Drittes Gievenbecker Familienpicknick mit großem Kinderfest am 7. Mai

Das Fachwerk lädt ein zum dritten Gievenbecker Familienpicknick mit großem Kinderfest am grünen Finger am Sonntag, 7. Mai 2017, von 14 bis 17 Uhr.
Jede Familie bringt ein eigenes Picknick und Sitzgelegenheiten mit. Rund um das Gelände neben der Skaterbahn am grünen Finger gibt es zahlreiche Aktionsmöglichkeiten: Hüpfburg, Kicker, Kinderschminken, Malen, Vier Gewinnt, Riesenpuzzle, Jonglierkiste, Glücksrad und mehr. Auch die Skaterbahn, der Spielplatz und der Bolzplatz laden zum gemeinsamen Spiel ein.
Die Teilnahme ist kostenlos.


Maxi-Sand

Maxi-Sand

Maxi-Sand am Harsewinkelplatz

Wegen der Bauarbeiten am Stadthaus 1 zieht der Maxi-Sand in diesem Jahr an einen neuen Standort: Von Mitte Mai bis Mitte September ist die Riesen-Sandkiste inklusive Eimer, Förmchen und Schüppen am Harsewinkelplatz stationiert.



Spielplatz "Kupferbrink" in Wolbeck

Ideenbörse für städtische Spielplätze

Frischer Wind für Münsters Spielplätze: Für neun Sanierungen und eine Neuanlage sucht das Kinderbüro nach kreativen Vorschlägen der Kinder und Eltern aus den jeweiligen Wohngebieten. Diese sind herzlich eingeladen, sich an den Ideenbörsen zu beteiligen.



Erreichbarkeit des Familienbüros

Aufgrund von Sanierungsarbeiten am Gebäude Junkerstraße 1 ist das Familienbüro aktuell im Gebäude Hafenstraße 30, Raum 134 untergebracht.
Die telefonische Erreichbarkeit unter den bekannten Nummern bleibt unverändert.


Foto

Sprach- und Kulturmittlerinnen

Sprach- und Kulturmittlerinnen

Das Haus der Familie und das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien haben im September den Startschuss zu einem Integrationsangebot für alle Kindertageseinrichtungen in Münster gegeben: Sprach- und Kulturmittlerinnen unterstützen  Kitas und Eltern fremder Herkunft bei Gesprächen. Sie sind sowohl in ihrer Herkunftskultur als auch in Deutschland beheimatet und können so zwischen Erzieherinnen und Eltern vermitteln. Für den Einsatz in Kitas wurden sie gezielt qualifiziert. Pressemeldung zum Integrationsangebot


Private Investoren für Kitas gesucht

Besitzen Sie ein Grundstück oder sind darüber verfügungsberechtigt? Wollen Sie auf diesem Grundstück eine Kindertageseinrichtung erstellen und diese langfristig vermieten?
Die Stadt Münster sucht private Investoren für Kindertageseinrichtungen und informiert über die Möglichkeiten in einer Leistungsbeschreibung (PDF, 37 KB)


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Amt für Kinder, Jugendliche und Familien
Hafenstraße 30
48153 Münster

Tel. 02 51/4 92-51 01
Fax 02 51/4 92-77 30