Planen - Bauen - Wohnen

Stadtplanung im Spannungsfeld neuer Herausforderungen

Die strukturelle und städtebauliche Entwicklung des Oberzentrums Münster zu sichern und nachhaltig weiterzuentwickeln ist die Kernaufgabe des Amtes für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Verkehrsplanung - häufig kurz "Stadtplanungsamt" genannt.

Diese Aufgabe hat viele Facetten - deshalb arbeiten wir in einem Team von Fachleuten aus den Gebieten Geografie und Statistik, Stadt- und Regionalplanung, Verkehrswesen, Architektur, Baugeschichte und Archäologie.
Mehr über unsere Aufgaben ...


Aktuell

Städtebaulicher Wettbewerb für neues Wohnquartier in Albachten

Mitglieder der Jury mit dem Siegerentwurf

Mitglieder der Jury präsentieren den Siegerentwurf

Der städtebauliche Wettbewerb zur Entwicklung des Gebiets Albachten-Ost ist entschieden: Unter dem Vorsitz von Professorin Christa Reicher vergab die Jury den ersten Preis am Mittwoch, 26. April, an die Arbeitsgemeinschaft 3pass/rheinflügel severin aus Köln/Düsseldorf. Ab Samstag, 29. April, werden bis zum 4. Mai alle Wettbewerbsarbeiten im Haus der Begegnung öffentlich ausgestellt. Im Rahmen einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, 3. Mai, ab 18.30 Uhr wird darüber hinaus der Siegerentwurf öffentlich vorgestellt.
Mehr Informationen zum städtebaulichen Wettbewerb


Zukunftswerkstatt Albachten

Albachten zählt zu den Stadtteilen Münsters, die in den nächsten Jahren voraussichtlich am stärksten wachsen werden. Welche Veränderungen bringt das mit sich? Die Planungsverwaltung hat gemeinsam mit den politischen Vertretern den Prozess der Zukunftswerkstatt Albachten auf den Weg gebracht. Zusammen mit den Albachtener Bürgerinnen und Bürgern soll ein Konzept erarbeitet werden.
Mehr zur Zukunftswerkstatt Albachten


Offenlegung des Entwurfs des Bebauungsplans Nr. 583:
Kinderhaus – Östlich Grevener Straße / Südlich Ermlandweg

Der Entwurf des Bebauungsplans Nr. 583 liegt vom 10. April bis zum 10. Mai 2017 zur Einsichtnahme öffentlich aus.
Mehr zum Bebauungsplan Nr. 583


Offenlegung des Entwurfs der 69. Änderung des Flächennutzungsplans

Der Entwurf der 69. Änderung des Flächennutzungsplans im Stadtbezirk West im Stadtteil Gievenbeck im Bereich des Oxford-Quartiers (Roxeler Straße / Dieckmannstraße / Gievenbecker Reihe / Niedenstiege) liegt vom 10. April bis zum 10. Mai 2017 zur Einsichtnahme öffentlich aus.
Mehr zur Offenlegung der 69. Änderung des Flächennutzungsplans


Bebauungsplan Nr. 569: Südlich Markweg

Der geänderte Entwurf des Bebauungsplans Nr. 569 wurde vom Rat der Stadt Münster am 22. März als Satzung beschlossen.
Mehr zum Bebauungsplan Nr. 569


Bauen in Münster: Aktuelle und geplante Baugebiete

Wir haben aktuelle Informationen zu städtischen und privaten Wohnbaugebieten, die bereits baureif sind, zusammengestellt. Außerdem gibt es Hinweise auf Baugebiete, die sich noch in der Planungsphase befinden und deren Baureife noch nicht feststeht. Mehr zu den aktuellen Baugebieten


Kontakt

Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Stadtplanung
Telefon: 02 51/4 92-61 01
Fax: 02 51/4 92-77 32
stadtplanung(at)stadt-muenster.de