Stadt Münster: Villa ten Hompel - Forschung

Seiteninhalt

Forschung

Wissenschaftliche Expertise und bürgerschaftliches Engagement

Foto

Christoph Spieker bei einer Übernahme

Schon auf dem Weg zur Eröffnung des Geschichtsortes war die Forschung zentrale Säule der Arbeit im Haus. Wer hat hier gearbeitet, was machte den "Schreibtischtatort" aus? Seit 1999 haben Mitarbeitende unterschiedlicher Professionen die Geschichte des Hauses, der Ordnungspolizei, der Wiedergutmachung, der Entnazifizierung und anderer mit der Villa ten Hompel verbundene Themengebiete wissenschaftlich bearbeitet. Nicht zuletzt das Engagement einer Vielzahl von Vereinen, Arbeitskreisen und Ehrenamtlichen aus Münster und der Region sorgt für einen lebendige Themenvielfalt - dies halten wir am Geschichtsort für eine große Stärke.

Die Ergebnisse dieser Forschungsarbeit sind präsent in den Publikationen, vor allem in der "Schriftenreihe" und der Reihe "Villa ten Hompel Aktuell". Zudem fanden und finden sie Eingang in die historisch-politische Bildungsarbeit, die Gestaltung der Dauerausstellungen und viele andere Projekte.

In dieser Rubrik erhalten Sie Einblicke in die Sammlung des Hauses, Informatinonen zu aktuell laufenden Forschungsprojekten, Zugang zur Onlinerecherche in Bibliothek und Dokumentation sowie einen Überblick über die Publikationen des Geschichtsortes.


 

Zusatzinfos

Kontakt

Geschichtsort Villa ten Hompel
Kaiser-Wilhelm-Ring 28
48145 Münster

Tel. 02 51/4 92-71 01
Fax 02 51/4 92-79 18



Öffnungszeiten

Mittwoch, Donnerstag: 18-21 Uhr
Freitag bis Sonntag: 14-17 Uhr

Bürozeiten

Di, Mi, Fr: 9-12 Uhr
Do: 9-16 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet. Wir rufen Sie gerne zurück.

Führungen und Projekttage nach Vereinbarung.

So sind wir zu erreichen:

Per Bus mit der Ringlinie 34 (Haltestelle: Villa ten Hompel), sowie den Linien 2, 10 (Haltestelle: Hohenzollernring / Finanzgericht) und 7 (Haltestelle: Elisabet-Ney-Straße)

Newsletter:

Erhalten Sie regelmäßig Informationen über aktuelle Themen und Veranstaltungen.
Hier abonnieren