Stadt Münster: Kinderbüro - Startseite

Seiteninhalt

Herzlich willkommen im Kinderbüro

Foto

Das Kinderbüro in der Junkerstraße

Seit über 20 Jahren sind wir die Bürgerberatung für Kinder.
Wer zu uns ins Kinderbüro kommt, wird informiert oder beraten und kann Ideen oder Anregungen loswerden.

Ziel unserer Arbeit ist es, die Lebenswelt von Kindern in Münster so attraktiv und kindgerecht wie möglich zu gestalten. Um dieses Ziel zu erreichen, beteiligen wir Kinder zum Beispiel an den Planungen städtischer Spielplätze und organisieren Ferienaktionen wie "Atlantis".

Wir sind Ansprechpartner für Kinder, Eltern und alle, die in diesen Bereichen aktiv sind oder es werden wollen.


Logo des Kinderfilmfests: Ein Rabe in blauer Latzhose, sein Schnabel ist eine schwarz-weiß gestreifte Filmklappe.

39. KinderFilmFest Münster

Spannende Gästen, neue Kinderfilme und interessante Workshops - das 39. Kinderfilmfest in Münster findet statt und stellt vom 17. bis 24. Oktober den Schutz der Natur in den Mittelpunkt. Es gelten pandemiebedingt die aktuellen Corona-Regeln. Programm und Teilnahmemöglichkeiten:
kifife.de


Maxi-Turm ist umgezogen

Nach über 15 erfolgreichen Jahren im Stadthausturm hat der Maxi-Turm am 24. Oktober 2020 ein letztes Mal am Prinzipalmarkt 15 seine Pforten geöffnet. Jetzt ist der "Maxi-Turm" umgezogen. Maxi, das Maskottchen des Kinderbüros heißt alle Kinder am neuen Standort am Syndikatplatz 6 willkommen. So können Familien wieder entspannt in die Stadt gehen: Die Kinder kommen zum Maxi-Turm, während die Erwachsenen in Ruhe in die Geschäfte gehen, einen neuen Ausweis beantragen oder einen Arztbesuch machen.

Der Maxi-Turm öffnet wie gewohnt montags bis freitags von 14 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 18 Uhr. Eine Anmeldung für die Kurzzeitbetreuung ist nicht nötig. Allerdings sind die Plätze begrenzt. 

Durch die derzeitige Corona-Situation müssen Eltern und Kinder weiterhin mit leichten Einschränkungen rechnen.

Für die Herbstferien 2021 gilt: Kinder von 3 bis 10 Jahren sind herzlich eingeladen. Vorschulkinder benötigen keinen Corona-Test und keine Mund-Nasen Bedeckung. Grundschulkinder benötigen einen Bürgertest (max. 48 Std. alt). Alternativ kann auch ein zur Verfügung gestellter beaufsichtigter Selbsttest von den Eltern vor der Eingangstür durchgeführt werden. Dann muss allerdings eine Wartezeit zur Ergebniskontrolle von 15 Minuten eingeplant werde. Weiterhin müssen die Grundschulkinder im Maxi-Turm eine medizinische Maske tragen. Die Anzahl der zu betreuenden Kindern wird bei Öffnung an die geltende Corona-Schutzverordnung angepasst.


Münster hat ein Kinderportal

Foto

Was ist los für Kinder in Münster? Im Kinderportal unter muenster.de sind alle wichtigen Informationen gebündelt. Oberbürgermeister, Verwaltung und Kinderbüro stellen sich vor und Linklisten zu den Themen Freizeit, Sport und Schule zeigen, was die Stadt für ihre jungen Bürgerinnen und Bürger so zu bieten hat.
Zum Kinderportal...


 

Zusatzinfos

Kontakt

Kinderbüro
Junkerstraße 1
48153 Münster
Tel. 02 51/4 92-51 09
Fax 02 51/4 92-79 13