Stadt Münster: Musikschule - Startseite

Seiteninhalt

Westfälische Schule für Musik

Öffnungszeiten in den Herbstferien

Die Musikschule ist in den Herbstferien (23.10. bis 3.11.) geschlossen. Nur die Verwaltung ist von 10 bis 12 Uhr geöffnet.


Foto

Orte und Termine der Schuppertage - zum Vergrößern anklicken.

Schnuppertage zur Instrumentenwahl

Wie finde ich "mein" Instrument? Der Einstieg ins Musizieren beginnt oftmals mit der Frage nach dem "richtigen" Instrument. Hier bietet sich ein Besuch der Instrumentenschnuppertage in den Bezirken und der Zentrale in der Himmelreichallee an.
In kleinen Konzerten können Kinder und Eltern die Klänge der Instrumente kennenlernen. Anschließend stehen die Lehrkräfte für Beratungsgespräche zur Verfügung, bei denen die Instrumente auch ausprobiert werden können.

  • Bezirk Ost (Handorf - Gelmer - St. Mauritz): Donnerstag, 12. Oktober, 17 Uhr, Matthias-Claudius-Grundschule, Drostestr. 7
  • Bezirk Nord (Kinderhaus - Coerde): Samstag, 13. Oktober, 11 Uhr, Begegnungszentrum Meerwiese, An der Meerwiese 25
  • Bezirk Südost (Gremmendorf): Samstag, 11. November, 11 Uhr, Ida-Schule, Vörnste Esch 19
  • Bezirk West (Gievenbeck): Sonntag, 12. November, 11 Uhr, Wartburg-Grundschule, Toppheideweg 91
  • Bezirk Hiltrup - Amelsbüren: Sonntag, 12. November, 16 Uhr, Uppenbergschule, Kardinalstr. 25
  • Bezirk Mitte - Instrumentenschnuppertag im Himmelreich: Samstag, 18. November, 14 Uhr, Musikschule, Himmelreichallee 50

Foto

Tabitha Hakenes und Kai Long Breker

Großer Erfolg für das Duo Tabitha Hakenes und Kai Long Breker

Das Duo Tabitha Hakenes, Querflöte (Klasse Lisa Bröker) und Kai Long Breker, Klavier (Klasse Andreas Küper-Wohlers), beide Studierende der Jugendakademie Münster, traten beim 33. Karel-Kunc-Duo-Wettbewerb in Bad Dürkheim an und erspielten sich in der Altersstufe der 11- bis 12-Jährigen einen ersten Preis!
Beim Preisträgerkonzert im Haus Catoir in Bad Dürkheim überzeugten sie mit dem ersten Satz aus der Grande Sonate concertante op.85 von Friedrich Kuhlau.
Bravo und herzlichen Glückwunsch!


Noch Plätze frei im Kurs "Musikalische Grundkenntnisse für Erwachsene"

In diesem Kurs bleiben Noten keine Geheimschrift! Musiktheorie verbindet sich in diesem Kurs mit praktischen Erfahrungen: Noten lesen lernen, Melodien erkennen, Rhythmen spüren und verstehen, Harmonien wahrnehmen und erkennen. Und das alles mit Hilfe der Stimme, des eigenen Körpers und auf verschiedenen Percussions- und Klanginstrumenten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlernen einfache Grundlagen der Musiktheorie und vertiefen diese durch eigene praktische Erfahrungen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Weitere Infos und Möglichkeit zur Online-Anmeldung


Kulturreport 2016

Der diesjährige Kulturreport der Stadt Münster - eine eindrucksvolle Zusammenfassung der städtischen kulturellen Angebote eines Jahres - liegt vor. Er ist in Papierform an zahlreichen Stellen Münsters zu finden. Hier das Kapitel zur Westfälischen Schule für Musik: Kulturreport 2016 (PDF, 305 KB)


Gebührenerhöhung zum 1. Februar 2017

Im Zuge der Etatberatung für das Jahr 2017 hat der Rat der Stadt Münster am 14. Dezember beschlossen, die Gebühren der Westfälischen Schule für Musik ab Februar 2017 zu erhöhen. Die Gebührenerhöhung fällt mit durchschnittlich 10 % drastischer aus, als alle erwartet und gewünscht hatten. Sie stellt aber die einzige Möglichkeit dar, Ihnen auch in Zukunft eine qualitativ zu verantwortende und flächendeckende musikalische Breiten- und Spitzenförderung anbieten zu können.



Logo

Initiative "Bildungspartner NRW - Musikschule und Schule"

Die Westfälische Schule für Musik nimmt seit Juni 2011 an der Initiative Bildungspartner NRW, die Ende 2010 gemeinsam vom Schul- und Kultusministerium sowie den kommunalen Spitzenverbänden ins Leben gerufen wurde, teil. Die Initiative will die schon vorhandene Zusammenabeit zwischen der Musikschulen und Schulen weiter intensivieren und durch aktive Beschäftigung mit Musik sowohl künstlerische als auch soziale Fähigkeiten von Schülern fördern. Mit den Musikalisierungsprogrammen JEKISS und JeKi unterhält die WSfM zahlreiche Bildungspartnerschaften mit allgemein bildenden Schulen.


Die Musikschule kennenlernen

Sie wollen uns kennenlernen? „Musikschule“ live erleben? Da haben Sie mehrere Möglichkeiten, je nachdem, welcher Aspekt von Musikschule und musikalischem Lernen Sie interessiert. Über das Jahr verteilt bieten wir viele Veranstaltungen an, bei denen Sie sich ausgiebig über uns und unsere Arbeit informieren können. Mehr über die wichtigsten Veranstaltungen...

Zum Seitenanfang

 

Zusatzinfos

Adresse

Westfälische Schule für Musik der Stadt Münster
Himmelreichallee 50
48149 Münster


So erreichen Sie uns:

Anfahrt mit dem Bus: vom Hauptbahnhof kommend, Linie 14 in Richtung Zoo, Haltestelle "Zentralfriedhof". 

Tel. 02 51/9 81 03-0
Fax 02 51/9 81 03-25



Oft gefragt


Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Angebote, Veranstaltungen und aktuelle Themen der Musikschule informiert werden?
Newsletter abonnieren!


Social Media

Logo Facebook
Logo YouTube
Logo YouTube
Logo 'Mitglied im Verband deutscher Musikschulen'