Schulpsychologische Beratungsstelle

Die Schulpsychologische Beratungsstelle der Stadt Münster ist ein Beratungs- und Unterstützungssystem für Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern, Lehrkräfte, Schulleitungen, Mitarbeitende im System Schule sowie die Schulaufsicht. Die Angebote richten sich an alle Schulen und Schulformen und an alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Münster und konzentrieren sich auf Fragen und Schwierigkeiten, die vorrangig im schulischen Kontext auftreten.

Wir streben in unserer Beratung eine enge Kooperation sowohl mit den Eltern als auch mit den beteiligten Lehrkräften an, um gemeinsam Lösungsansätze zu entwickeln. Eltern sowie Schülerinnen und Schüler, die keine Zusammenarbeit mit der Schule wünschen, erhalten ebenfalls Rat und Unterstützung. Zudem ist eine anonymisierte Lehrerberatung möglich.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Unterstützung und Beratung des Systems Schule und aller dort beschäftigten Personen in ihrem täglichen Umgang mit den Schülerinnen und Schülern, der Bewältigung besonderer Krisensituationen sowie der Schul- und Teamentwicklung.

Die Beratung ist kostenlos und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht, das heißt sie sind zur Verschwiegenheit verpflichtet und Ihre Daten werden vertraulich behandelt.


Täglich haben Ratsuchende die Möglichkeit, sich an unseren telefonischen Präsenzdienst zu wenden, bei dem eine Schulpsychologin / ein Schulpsychologe eine erste telefonische Hilfestellung gibt.

Für Beratungen in Krisensituationen außerhalb unserer Sprechzeiten finden Sie bei der Krisenhilfe Münster professionelle Ansprechpartner.



In Krisensituationen finden Schulen hilfreiche und wichtige Informationen im Notfallordner.

Kontakt

Schulpsychologische Beratungsstelle
Klosterstraße 33
48143 Münster

Sekretariat:
Tel. 02 51/4 92-40 81
Fax: 02 51/4 92-79 50

schulpsy@stadt-muenster.de

Das Sekretariat ist erreichbar:
Mo bis Fr von 9 bis 12 Uhr
Mo bis Mi von 14 bis 16 Uhr
Do von 14 bis 17 Uhr