Stadt Münster: Sozialamt - Startseite

Seiteninhalt

Ihr Recht auf Hilfe

Hotline zum Thema Flüchtlinge

Bei Fragen, Angeboten oder weiteren Anliegen zum Thema Flüchtlinge helfen die Kolleginnen und Kollegen vom Bürgertelefon 115 weiter.
Grundlegende Informationen hat das Sozialamt darüber hinaus auch in der Rubrik "Flüchtlinge" zusammengestellt: www.stadt-muenster.de/sozialamt/fluechtlinge.html


Informationen zur Sozialhilfe

Foto

vergrößern Das Gebäude an der Hafenstraße 8

Zur Sozialhilfe gehören die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung, die Menschen mit zu geringem Einkommen dauerhaft unterstützt, außerdem die Hilfe zum Lebensunterhalt, wenn jemand vorübergehend erwerbsgemindert ist und die Lebenshaltungskosten in dieser Zeit nicht selbst aufbringen kann.

Die Sozialhilfe umfasst außerdem Leistungen, die schwierige soziale oder gesundheitliche Lebenssituationen überwinden, wenigstens aber bewältigen helfen sollen. Beispiele sind die Eingliederungshilfe für behinderte Menschen und die Hilfe zur Pflege. Zu den Aufgaben des Sozialamts gehören auch das Feststellungsverfahren nach dem Schwerbehindertenrecht, die Ausstellung von Schwerbehindertenausweisen und BaföG-Leistungen für Schülerinnen und Schüler.

Darüber hinaus ist das Sozialamt Ansprechpartner für Seniorinnen und Senioren, Menschen mit Wohnungsproblemen, Flüchtlinge, Frauen in Gewaltsituationen, ausländische Vereine, Menschen mit Behinderung, Pflegebedürftige und ihre Angehörigen, Heimbewohnerinnen und –bewohner.

Barrierefreiheit am und im Gebäude Hafenstraße 8 in Münster
Das Sozialamt ist mit dem Rollstuhl barrierefrei zugänglich. Alle Etagen können mit dem Aufzug erreicht werden. Rollstuhlgerechte Toiletten gibt es im Erdgeschoss und in der vierten Etage, sie sind mit dem Euroschlüssel zu öffnen. Im Erdgeschoss sind die Türschilder mit der Angabe der Zimmernummer in Brailleschrift und Pyramidenschrift ausgestattet. Für Gespräche mit Menschen mit Hörbehinderungen steht eine FM-Anlage zur Verfügung. Bitte melden Sie sich vorher bei Ihrer Gesprächspartnerin oder Ihrem Gesprächspartner an, wenn Sie die FM-Anlage benötigen.
Direkt vor dem Gebäude befinden sich zwei Behindertenparkplätze.


Kundenzentrum Soziales

Das Kundenzentrum Soziales im Erdgeschoss des Hauses ist die zentrale Anlaufstelle des Sozialamtes. Bürgerinnen und Bürger, die beispielsweise eine Information, Hilfe beim Ausfüllen von Formularen oder einen Termin für ein ausführliches Beratungsgespräch benötigen, können sich an das Kundenzentrum wenden.
Auch für Antragstellerinnen und Antragsteller von Schwerbehindertenausweisen ist das Kundenzentrum Soziales der erste Kontakt. 

Informationen zum Arbeitslosengeld 2 oder anderen Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch 2 (SGB II):
Erwerbsfähige, die den eigenen Lebensunterhalt und den ihrer Familienangehörigen nicht finanzieren können, müssen beim Jobcenter Münster Arbeitslosengeld 2 für sich bzw. Sozialgeld für die nicht erwerbsfähigen Angehörigen beantragen.



 

Zusatzinfos

Kontakt

Sozialamt
Hafenstraße 8
48153 Münster
Postanschrift: 48127 Münster


Tel. 02 51/4 92-50 01
Fax 02 51/4 92-77 80



Sprechzeiten:
Montag, Dienstag 8 bis 16 Uhr
Mittwoch 8 bis 12 Uhr
Donnerstag 8 bis 18 Uhr
Freitag 8 bis 12 Uhr