Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Platz der Weißen Rose

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Platz der Weißen Rose

Stadtbezirk   Münster-Mitte
Statistischer Bezirk   Pluggendorf
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1965   05.04.1965
Amtsblatt   14/1965   24.06.1965

Benannt nach der studentischen Widerstandsgruppe Weiße Rose.

Sophie und Hans Scholl wurden bereits 1938 wegen bündischer Jugendarbeit verhaftet, nachdem Hans Scholl zuvor Mitglied der Hitlerjugend gewesen war. Unter dem Eindruck seiner Kriegserlebnisse in Rußland und unter dem Einfluss katholischer NS-Gegner gründete er mit anderen und seiner Schwester an der Münchener Universität die Weiße Rose.
In Flugblättern und Schriften protestierten sie gegen den NS-Staat und waren mutig genug, dem Gauleiter von München im Auditorium Maximum der Universität ihren Protest zu offenbaren.
In vielen Städten Süddeutschlands verteilten sie unter größter persönlicher Gefahr ihre Flugblätter. Die Entdeckung durch die Gestapo konnte nicht ausbleiben. Im Februar 1943 wurden sie vom Hausmeister der Universität beim Transport von Flugblättern beobachtet und der Gestapo verraten. Zwei Tage später begann der Prozess. Roland Freisler, der Vorsitzende des sogenannten Volksgerichtshofes, war eigens nach München geeilt. Das Todesurteil wurde noch am gleichen Nachmittag vollstreckt.
Im nächsten Prozess wurden Professor Huber, Alexander Schmorell und Wilhelm Graf zum Tode verurteilt. Auch in Hamburg wurden 30 Mitglieder der Weißen Rose verhaftet, unter ihnen der Chemiestudent Hans Leipelt. Er musste seinen Gesinnungsfreunden in den Tod folgen.
Quelle: Westfälische Nachrichten vom 06.04.1983


Gehört zum Thema:


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de