Startseite

Parkraumkonzept für die Innenstadt

Der Rat der Stadt Münster hat das sogenannte "integrierte Parkraumkonzept" im öffentlichen Straßenraum beschlossen. Es berücksichtigt die Innenstadt und die innenstadtnahen Wohnquartiere wie Kreuz-, Erpho-, Hansa- und Herz-Jesu-Viertel, das Bahnhofsumfeld, Südviertel, Pluggendorf und rund um das Schloss/Neutor.
Zukunftskonzept fürs Parken

Visualisierung eines Schulgeländes mit Schülern

Neubau für die Melanchthonschule

Für die Erweiterung der Melanchthonschule in Coerde errichtet die Stadt einen Neubau samt Sporthalle auf dem Gelände an der Königsberger Straße. Die Fertigstellung ist für Mitte 2027 geplant. In der Ratssitzung am 19. Juni wurde außerdem beschlossen, dass das Schulgelände bis zur Inbetriebnahme des Neubaus videoüberwacht wird.

Infos zur Baumaßnahme
Rat beschließt Videoüberwachung ​​​​​​​

Bus auf einer Brücke

Neue Route für die Ringlinie

Die Stadtwerke Münster planen, die Ringlinie in diesem Herbst wieder in Betrieb zu nehmen, nachdem sie rund zwei Jahre lang wegen des Fachkräftemangels eingestellt war. Die Buslinien 33 und 34 sollen laut Ratsbeschluss künftig eine Endhaltestelle auf der Hafenstraße erhalten, die Fahrt über den Hauptbahnhof entfällt.

Rat beschließt neue Busroute

Feuerwehrpersonal bei der Arbeit

Feuerwehr Münster erhält Verstärkung

Die Feuerwehr Münster wird verstärkt, um auf die Bedarfe der wachsenden Stadt zu reagieren. Das hat der Rat beschlossen. In den nächsten fünf Jahren sollen bei der Berufsfeuerwehr 63 zusätzliche Stellen geschaffen werden, in Hiltrup soll eine neue Feuer- und Rettungswache in Betrieb gehen. Außerdem sind Investitionen für die Freiwillige Feuerwehr geplant.

Mehr Personal für die Feuerwehr 

Sechs Personen mit Hammer und Nagel

Norbertschule wird vierzügig

Die Norbertschule in Coerde erhält ein neues Gebäude mit Mehrzweckräumen sowie einer Mensa, die auch für Veranstaltungen genutzt werden kann. Beim Richtfest an der zukünftig vierzügigen Grundschule am 20. Juni schlug Oberbürgermeister Markus Lewe gemeinsam mit Schulleiterin Insa Uysal und anderen Projektbeteiligten den letzten Nagel ein.

Fertigstellung im zweiten Quartal 2025

Taxen vor dem Bahnhof

Tariferhöhung beim Taxifahren

Ab dem 1. Oktober 2024 wird das Taxifahren in Münster teurer. Zuletzt wurden die Taxentarife im Jahr 2022 angehoben. Seitdem sind für die Taxiunternehmerinnen und -unternehmer vor allem die Personalkosten und die Ausgaben für Kraftstoff gestiegen.

Infos zu den Kosten

"Kunst am Rand"

Open-Air-Ausstellung

Kunst an Alltagsorten entdecken - das ist aktuell in Kinderhaus möglich. Die Ausstellungsreihe "Kunst am Rand" zeigt mehr als 20 Kunstwerke überall dort, wo man sie nicht erwartet – auf Sportplatz und Schulhof, in Wald und Wohnsiedlung.

Kunst am Rand

Schülerinnen und Schüler mit Tablets

Stark gegen Cybermobbing

Rund 60 Mittelstufen-Schülerinnen und -Schüler aus neun münsterschen Schulen haben im neuesten "Medienscouts"-Workshop gelernt, wie man sich selbst und andere vor "Cybermobbing" schützen kann. Im Anschluss an das Medien-Training werden sie ihr Wissen an ihren Schulen anderen Jugendlichen vermitteln.

Infos zum Medien-Training

"Beats am Becken" in Stapelskotten

Party-Atmosphäre beim Schwimmen und auf der Liegewiese, Tanzen auf dem Sonnendeck: Der Verein Reset e. V. und die Stadt Münster laden an drei Freitagen, 21. Juni, 19. Juli und 16. August, zu der Veranstaltung "FREUBAD – Beats am Becken" in das Freibad Stapelskotten ein. Los geht's jeweils um 18 Uhr, Ende ist um 21 Uhr. Es gilt der reguläre Eintrittspreis.

FREUBAD - Beats am Becken

Blick auf das Quartier an der Theodor-Scheiwe-Straße

Quartier Theodor-Scheiwe-Straße

Zukunftsweisend, nachhaltig und vielfältig: Die Planungen für die Quartiersentwicklung im Bereich der Theodor-Scheiwe-Straße (Münster Modell Quartier 3) nehmen weiter Form an. Im Rahmen eines städtebaulich-freiraumplanerischen Wettbewerbs haben 15 Teams Ideen entwickelt, die am 25. Juni der Öffentlichkeit vorgestellt werden. 

MMQ3: Stadtplanungsamt lädt Öffentlichkeit ein

 

Veranstaltungskalender

Kulturelle Highlights, sportliche Höchstleistungen und Angebote für alle Altersklassen: Unser Veranstaltungskalender ist das ganze Jahr über prall gefüllt.
Veranstaltungen

Aktuelle Projekte der Stadt Münster

Logo "Stadt. Raum. Leben. #muenstersmittemachen"

Stadt.Raum.Leben

Wie sieht unsere Innenstadt der Zukunft aus? Was können wir tun, damit das Herz der Stadt auch in Zukunft für alle attraktiv und lebenswert sein wird? Welche neuen Anforderungen an das Zentrum stellen sich? Die Stadt Münster sucht gemeinsam mit zahlreichen Beteiligten nach Antworten auf diese Fragen. 

Münsters Mitte Machen

Logo "Münster Modell Quartiere"

Münsters Modell Quartiere

Die Planungen der beiden neuen Stadtquartiere südwestlich der Steinfurter Straße und westlich der Busso-Peus-Straße nehmen Fahrt auf: Mehr als 2.500 Wohnungen und voraussichtlich rund 6.000 Arbeitsplätze können hier entstehen. Stets aktuelle Infos über die Entwicklungen der fünf Modellquartiere – und die Möglichkeit zur Beteiligung:  

MMQ 1-5

Logo "Smart City Münster"

Digitalisierung findet Stadt

Digitalisierung ist in vielen Lebensbereichen Wirklichkeit. Dies gilt auch für Münster, das sich auf den Weg macht, eine „Smart City“ zu werden. Dabei geht es um nachhaltige, integrierte Stadtentwicklung im digitalen Zeitalter. Das Ziel ist die Steigerung der Lebensqualität und die Stärkung Münsters als attraktiver Wirtschaftsstandort.

Smart City

Logo "Unser Klima 2030"

Klimaschutz und Klimaanpassung

Klimaneutralität bis 2030 – das ist das Ziel der Stadt Münster. Unter unseren Themenbereichen finden Sie Mitmach-Aktionen, Veranstaltungen und Tipps sowie Förderungs- und Beratungsangebote, die Sie auf dem Weg zu mehr gelebtem Klimaschutz in Münster unterstützen. 

Unser Klima 2030

Logo "MünsterZukunft gemeinsam machen"

Gemeinsam Zukunft gestalten

Zukunft ist das, was wir gemeinsam daraus machen! Diesem Gedanken folgen die MünsterZukünfte: Die Menschen in Münster, ihre Initiativen, Unternehmen und Vereine sind aufgerufen, gemeinsam Antworten auf wichtige Zukunftsfragen zu finden.

Münster Zukunft gemeinsam machen

Logo "move: Mobil in Münster"

Mobil in Münster

Mobilität verändert sich. Sie soll heute und in Zukunft vor allem gesund, sicher und klimaneutral geschehen. Dieser Aufbruch wird nun für alle sichtbar: Mit dem Masterplan Münster 2035+ entwickelt die Stadt ein strategisches Zukunftswerkzeug, das gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern entsteht. 

move

Viele Menschen sitzen auf der Kaimauer und in der Außengastronomie des Stadthafens in Münster, an einem Sommertag.

Münsters Bürgernetz

Das Stadtnetz für und mit Münsters Bürgerinnen und Bürgern wird von der Stadt Münster in enger inhaltlicher Zusammenarbeit mit dem Verein Bürgernetz e. V. betrieben.
web.muenster.de