Startseite

Mehrere Personen spazieren durch Coerde

Coerdes Zukunft im Fokus

Rückblick auf Quartiersspaziergang und Bürgersprechstunde am 19. und 20. April: Gemeinsam mit dem Verwaltungsvorstand und Polizeipräsidentin Alexandra Dorndorf gab Oberbürgermeister Markus Lewe den Startschuss für ein lebenswerteres und sozialeres Coerde der Zukunft. Im Video zieht er eine erste Bilanz.
Video bei YouTube
Erfahrungsaustausch zum Stadtteil

Das neue Südbad öffnet

Gute Nachrichten für alle Badegäste in Münster: Das neue Südbad öffnet am Montag, 22. April, ab 6.30 Uhr seine Türen. Die zuletzt von den Stadtwerken identifizierten "Alltagskeime" und weitere Auffälligkeiten sind beseitigt.

Alle Infos und Öffnungszeiten

Drei Personen auf einem Boot auf dem Aasee

Ökologisches Gleichgewicht im Aasee verbessert

Berufsfischer haben im Aasee einen erfreulich hohen Bestand an Raubfischen festgestellt. Für ein besseres ökologisches Gleichgewicht im See holten sie 3,6 Tonnen sogenannter Friedfische aus dem Wasser. Die Aktion ist Teil der städtischen Strategie, den See widerstandsfähiger gegenüber den Folgen des Klimawandels zu machen.

3,6 Tonnen Fische aus dem Aasee geholt

Luftaufnahme Standort Coerde: Anlagen und Deponieberg

Tag der offenen Tür bei den awm

Spannende Einblicke und viele Mitmach-Aktionen: Am Sonntag, 21. April, laden die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (awm) zum Tag der offenen Tür an den Standort in Münster-Coerde ein. Vom Hauptbahnhof fährt stündlich ein Doppeldecker-Bus-Shuttle.

awm öffnen Türen

Vier Männer an der Bushaltestelle Domplatz

Neue Buswartehallen im Stadtgebiet

Seit Anfang Januar werden 675 Buswartehallen im Stadtgebiet durch nachhaltige Modelle mit Gründächern ersetzt. Rund 300 Hallen sind bereits ausgetauscht, jetzt starten die Arbeiten in der Innenstadt. 120 der neuen Unterstände werden - etwa am Domplatz - mit Solarmodulen ihren eigenen Ökostrom erzeugen.

Grüner Wechsel an Münsters Bushaltestellen

Architekturmodell

Neues Wohnquartier in der Aaseestadt

Bezahlbarer Wohnraum soll auf einem rund 8.500 Quadratmeter großen Areal an der Von-Stauffenberg-Straße entstehen. Der Siegerentwurf des städtebaulichen Wettbewerbs für das Gelände des ehemaligen Landeszentrums Gesundheit sieht vor, dass 70 Prozent der 135 geplanten Wohnungen als öffentlich geförderter Wohnraum entstehen.

Infos zum Siegerentwurf

Die Grafik zeigt die neue Verkehrsführung an der Kreuzung Albersloher Weg/Hafenweg.

Kreuzung Albersloher Weg / Hafenweg wird sicherer

Am 23. April beginnen die Umbauarbeiten an der Kreuzung Albersloher Weg / Hafenweg. Das Amt für Mobilität und Tiefbau gestaltet die Verkehrsführung an dieser Kreuzung um, weil es hier immer wieder zu Unfällen zwischen rechtsabbiegenden Fahrzeugen sowie Radfahrerinnen und Radfahrern, Fußgängerinnen und Fußgängern kommt. 

Neue Verkehrsführung

 

Veranstaltungskalender

Kulturelle Highlights, sportliche Höchstleistungen und Angebote für alle Altersklassen: Unser Veranstaltungskalender ist das ganze Jahr über prall gefüllt.
Veranstaltungen

Aktuelle Projekte der Stadt Münster

Logo "Stadt. Raum. Leben. #muenstersmittemachen"

Stadt.Raum.Leben

Wie sieht unsere Innenstadt der Zukunft aus? Was können wir tun, damit das Herz der Stadt auch in Zukunft für alle attraktiv und lebenswert sein wird? Welche neuen Anforderungen an das Zentrum stellen sich? Die Stadt Münster sucht gemeinsam mit zahlreichen Beteiligten nach Antworten auf diese Fragen. 

Münsters Mitte Machen

Logo "Münster Modell Quartiere"

Münsters Modell Quartiere

Die Planungen der beiden neuen Stadtquartiere südwestlich der Steinfurter Straße und westlich der Busso-Peus-Straße nehmen Fahrt auf: Mehr als 2.500 Wohnungen und voraussichtlich rund 6.000 Arbeitsplätze können hier entstehen. Stets aktuelle Infos über die Entwicklungen der fünf Modellquartiere – und die Möglichkeit zur Beteiligung:  

MMQ 1-5

Logo "Smart City Münster"

Digitalisierung findet Stadt

Digitalisierung ist in vielen Lebensbereichen Wirklichkeit. Dies gilt auch für Münster, das sich auf den Weg macht, eine „Smart City“ zu werden. Dabei geht es um nachhaltige, integrierte Stadtentwicklung im digitalen Zeitalter. Das Ziel ist die Steigerung der Lebensqualität und die Stärkung Münsters als attraktiver Wirtschaftsstandort.

Smart City

Logo "Unser Klima 2030"

Klimaschutz und Klimaanpassung

Klimaneutralität bis 2030 – das ist das Ziel der Stadt Münster. Unter unseren Themenbereichen finden Sie Mitmach-Aktionen, Veranstaltungen und Tipps sowie Förderungs- und Beratungsangebote, die Sie auf dem Weg zu mehr gelebtem Klimaschutz in Münster unterstützen. 

Unser Klima 2030

Logo "MünsterZukunft gemeinsam machen"

Gemeinsam Zukunft gestalten

Zukunft ist das, was wir gemeinsam daraus machen! Diesem Gedanken folgen die MünsterZukünfte: Die Menschen in Münster, ihre Initiativen, Unternehmen und Vereine sind aufgerufen, gemeinsam Antworten auf wichtige Zukunftsfragen zu finden.

Münster Zukunft gemeinsam machen

Logo "move: Mobil in Münster"

Mobil in Münster

Mobilität verändert sich. Sie soll heute und in Zukunft vor allem gesund, sicher und klimaneutral geschehen. Dieser Aufbruch wird nun für alle sichtbar: Mit dem Masterplan Münster 2035+ entwickelt die Stadt ein strategisches Zukunftswerkzeug, das gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern entsteht. 

move

Viele Menschen sitzen auf der Kaimauer und in der Außengastronomie des Stadthafens in Münster, an einem Sommertag.

Münsters Bürgernetz

Das Stadtnetz für und mit Münsters Bürgerinnen und Bürgern wird von der Stadt Münster in enger inhaltlicher Zusammenarbeit mit dem Verein Bürgernetz e. V. betrieben.
web.muenster.de