a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w z | alle Stichworte

Klimaschutz in M├╝nster

Die Stadt M├╝nster setzt sich seit vielen Jahren aktiv f├╝r Klimaschutz und Klimaanpassung ein. 1995 wurde die Koordinierungsstelle f├╝r Klima und Energie (kurz: KLENKO), die zentrale kommunale Akteurin in der Stadt M├╝nster gegr├╝ndet. Seit 2021 ist die Nachfolgerin der KLENKO, die "Stabstelle Klima" direkt beim Oberb├╝rgermeister angesiedelt.

2019 rief die Stadt M├╝nster den Klimanotstand aus und setzte sich zum Ziel, m├Âglichst schon bis 2030 Klimaneutralit├Ąt zu erreichen. Im Vergleich zu 1990 m├╝ssen daf├╝r die Treibhausgasemissionen um 95 % und der Endenergieverbrauch um rund 70 % sinken. Dies ist eine gro├če Herausforderung.

Gut gemachter Klimaschutz betrachtet immer alle Bereiche des Lebens, in denen CO2-Emissionen eingespart werden k├Ânnen. Auch Klimaanpassung f├╝r den Umgang mit den Folgen des Klimawandels geh├Ârt dazu. Die Stabstelle Klima engagiert sich daher in verschiedenen Handlungsfeldern (z.B. Erneuerbarte Energien, Klimafreundlich Leben, Bauen & Sanieren, etc.).

Unter dem Motto "Unser Klima 2030" strebt die Stabstelle Klima das Ziel der Klimaneutralit├Ąt und die Anpassung an die Folgen des Klimawandels an. Wenn alle mit anpacken, gelingt die Gestaltung eines klimafreundlichen M├╝nsters der Zukunft.

Stabstelle Klima
www.klima.muenster.de
Albersloher Weg 450
48167 M├╝nster
Tel. 4 92-71 52
klimaschutz@stadt-muenster.de