a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w z | alle Stichworte

Baumschutz

B├Ąume leisten aufgrund ihrer "Wohlfahrtsfunktion" einen wesentlichen Beitrag zur Lebensqualit├Ąt einer Stadt. Sie filtern z. B. den Staub, verbessern das Kleinklima, produzieren Sauerstoff und versch├Ânern das Stadtbild.
In M├╝nster gibt es keine Baumschutzsatzung. Es ist jedoch eine Vielzahl alter und besonders markanter B├Ąume als Naturdenkmale gesch├╝tzt. Dar├╝ber hinaus k├Ânnen Einzelb├Ąume, aber auch Baumgruppen und ganze Baumbest├Ąnde in Bebauungspl├Ąnen als "zu erhalten" ausgewiesen werden.
Bei Bauma├čnahmen und Freifl├Ąchengestaltungen muss auf diese Vorschriften R├╝cksicht genommen werden. So schadet den B├Ąumen jede Art von Bodenverdichtung, -versiegelung, -auftrag und -abtrag im Wurzelraum.
Jeder kann stressgeplagten Stra├čenb├Ąumen helfen, indem er den Boden der Baumscheiben lockert, sie bepflanzt, die B├Ąume bei anhaltender Trockenheit gie├čt (allerdings nicht mit Putzwasser!) und vor allem sein Fahrzeug nicht auf Baumscheiben abstellt.

Die Liste der "Naturdenkmale in M├╝nster" k├Ânnen Sie in der M├╝nster Information, Heinrich-Br├╝ning-Stra├če 9, einsehen.

Amt f├╝r Gr├╝nfl├Ąchen, Umwelt und Nachhaltigkeit
www.stadt-muenster.de/umwelt
Untere Landschaftsbeh├Ârde
Albersloher Weg 450
48167 M├╝nster
Tel. 4 92-67 20 / 4 92-67 36
umwelt@stadt-muenster.de