Stadt Münster: Musikschule - Veranstaltungen

Seiteninhalt

Veranstaltungen


April

Donnerstag, 26. April, 18 Uhr
Jung und wild!

Konzert der jungen Talente der Jugendakademie Münster.
Moderation: Friedrun Vollmer und Prof. Stephan Froleyks
Ort: Konzertsaal der Musikhochschule Münster, Ludgeriplatz 1
Eintritt frei


Mai

Freitag, 4. Mai, 18.30 Uhr
Kleines Vorspiel
Bühne frei! Schülerinnen und Schüler der Westfälischen Schule für Musik erproben das öffentliche Musizieren.
Moderation: Thomas Weber
Ort: Mozart-Foyer der Westfälischen Schule für Musik, Himmelreichallee 50
Eintritt frei

Sonntag, 6. Mai, 15 Uhr
Singet!
Konzert des Fachbereichs Gesang der Westfälischen Schule für Musik
Mit Solisten, Ensembles und Chören. Vom Teenager bis zum Rentner. Von Klassik bis Pop.
Programm: ungarische Volkslieder, geistliche Arien von Händel, Opernmelodien aus „Carmen“ und der „Zauberflöte“, Lieder der „Dichterliebe“ und Musicalmelodien aus „Alladin“ und „Hair“ sowie bekannte Popsongs.
Moderation: Miriam Köpke
Ort: Petrikirche, Johannisstraße 5
Eintritt frei


Juni

Sonntag, 17. Juni, 11 und 15 Uhr
Musical „Kwela, Kwela!“

JEKISS-Chöre und Band Saxomania der Westfälischen Schule für Musik
Gesamtleitung: Dr. Gudrun Koch
Ort: Konzertsaal der Waldorfschule Gievenbeck, Rudolf-Steiner-Weg 11
Eintritt 8 Euro / ermäßigt 4 €
Kartenvorverkauf im Sekretariat der Musikschule, online über localticketing.de und an der Tageskasse

Sonntag, 24. Juni, 16 Uhr
Orchesterkonzert
Orchester und Ensembles der Westfälischen Schule für Musik mit Werken u.a. von Beethoven, Mozart, Sibelius.
Es wirken mit: BRASSISSIMO (Leitung: Alfred Holtmann), Junges Westfälisches Bläserensemble (Leitung: Werner Raabe) sowie Westfälisches Jugendsinfonieorchester (Leitung: Tor-Song Tan).
Ort: Aula des Gymnasiums Paulinum, Am Stadtgraben 30
Eintritt frei

Zum Seitenanfang
 

Zusatzinfos

Adresse

Westfälische Schule für Musik der Stadt Münster
Himmelreichallee 50
48149 Münster


So erreichen Sie uns:

Anfahrt mit dem Bus: vom Hauptbahnhof kommend, Linie 14 in Richtung Zoo, Haltestelle "Zentralfriedhof". 

Tel. 02 51/9 81 03-0
Fax 02 51/9 81 03-25