Stadt Münster: Sozialamt - Flüchtlinge

Seiteninhalt

Flüchtlinge

"Geflüchtete Menschen in Münster - Handlungskonzept" lautet der Titel eines Papiers zu Grundlagen und Leitlinien für die Aufnahme und Integration von Flüchtlingen, das der Rat der Stadt Münster in seiner Sitzung am 22.3.2017 mit breiter Mehrheit verabschiedet hat. Es stellt die wesentlichen Aufgaben der Stadtverwaltung bei der Aufnahme und Integration geflüchteter Menschen dar und zeigt die maßgeblichen Herausforderungen in den einzelnen kommunalen Handlungsfeldern sowie die Ziele und Strategien auf. 



15 Bilder stellen exemplarisch dar, was Flüchtlinge bei und nach ihrer Ankunft in Münster erleben.

Bildergalerie: Die Familie Aziz

Vom Flüchtling zum Nachbarn

Das erste Jahr in Münster
Die Familie Aziz ist vor dem Krieg in Syrien nach Deutschland geflohen. Erste Station ist für Ghazal (34) und Sharif (37) Aziz mit ihren drei Kindern die Erstaufnahmeeinrichtung des Landes in Schöppingen. Von dort werden sie der Stadt Münster zugewiesen. Hier begleitet sie das Team des Sozialdienstes für Flüchtlinge vom ersten Tag an.
Die Familie Aziz ist fiktiv; ihr in unserer Bildergalerie dargestellter Werdegang steht aber exemplarisch für das, was Flüchtlinge bei und nach ihrer Ankunft in Münster erleben.


 

Zusatzinfos

Kontakt

Stadt Münster, Sozialamt
Hafenstraße 8
48153 Münster


Thomas Schulze auf’m Hofe

Tel. 02 51/4 92-50 41
schulzeaufmhofe(at)stadt-muenster.de


Bürgertelefon 115

Bei Fragen, Angeboten oder weiteren Anliegen zum Thema Flüchtlinge helfen die Kolleginnen und Kollegen vom Bürgertelefon 115!