Stadt Münster: Feuerwehr - Startseite

Seiteninhalt

Willkommen bei der Feuerwehr Münster!

20.8.2018: Großräumige Evakuierung nach Bombenfund

Nach einem Bombenfund auf einem Baugrundstück an der Petersheide in Münster-Wolbeck mussten am Montag, 20. August, mehrere hundert Bewohner vorübergehend evakuiert werden.
Details zum Bombenfund in Münster-Wolbeck


Hinweise des Rettungsdienstes zum Verhalten in Hitzeperioden:
Kleine Tipps helfen bei großer Hitze.

Nicht jeder freut sich über das heiße Wetter der kommenden Tage. Vor allem ältere Leute und hier besonders die, die unter Herzproblemen leiden, vertragen die hohen Temperaturen oft nur schlecht.
Zu den kleinen Tipps bei großer Hitze


Die Feuerwehr Münster stellt Brandmeisteranwärter-/innen ein

Die Stadt stellt für die Feuerwehr Münster zum 1. März 2019 mehrere Brandmeisteranwärter/-innen  ein. Zur vollständigen Stellenausschreibung der Stadt Münster


Die Feuerwehr Münster stellt Brandmeister/-innen ein

Die Feuerwehr Münster verfügt derzeit über 350 hauptamtliche und 650 ehrenamtliche Einsatzkräfte. Sie ist an drei Feuer- und Rettungswachen und zwei Rettungswachen sowie 20 Standorten der Freiwilligen Feuerwehr organisiert. Wir suchen mehrere hauptamtliche Brandmeister/-innen.
Zur Stellenausschreibung für Brandmeister/-innen


24.7.2018: Verrauchung in einem Mehrfamilienhaus in Gievenbeck

Am Dienstag, 24. Juli, kam es an der Hollandtstraße zu einer Verrauchung, bei der eine Person gerettet werden konnte.
Mehr zur Verrrauchung an der Hollandtstraße


20.7.2018: Brand in einem Patientenzimmer im Alexianer-Krankenhaus

Am Freitagabend, dem 20. Juli, kam es gegen 19.20 Uhr aus noch ungeklärter Ursache zu einem kleineren Brand in einem Patientenzimmer des Alexianer-Krankenhauses.
Details zum Brand im Alexianer Krankenhaus


10.7.2018: PKW überschlug sich, Fahrerin im Fahrzeug eingeklemmt

Am Dienstagmorgen, 10. Juli, kam es gegen 7.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Umgehungstraße bei Wolbeck.
Einzelheiten zum Verkehrsunfall in Wolbeck


6.7.2018: Schwerer Verkehrsunfall mit fünf beteiligen Fahrzeugen

Am Freitag, 6. Juli, ereignete sich gegen 15.25 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen. Sechs Personen wurden dabei zum Teil schwer verletzt.
Details zum Verkehrsunfall am Osttor


4.7.2018: Massiver Balkonbrand in einem Mehrfamilienhaus in Geist

Am Mittwoch, 4. Juli, kam es an der Friedrich-Ebert-Str. zu einem massiven Balkonbrand, bei dem erheblicher Sachschaden entstand. Personen kamen nicht zu Schaden.
Mehr zum Balkonbrand in Geist


1.7.2018: Vermuteter Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Berg Fidel

Am Sonntag, 1. Juli, meldeten gegen 14.20 Uhr zwei Kinder einen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Details zum vermuteten Wohnungsbrand in Berg Fidel


26.6.2018: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am Dienstag, 26. Juni, kam es am Osttor in Hiltrup gegen 10.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person.
Einzelheiten zum Verkehrsunfall in Hiltrup


21.6.2018: Großräumige Evakuierung nach Bombenfund

Nach einem Bombenfund auf einem Baugrundstück am Hansaring waren am Donnerstag, 21. Juni, ab 12.14 Uhr umfangreiche Sperr- und Evakuierungsmaßnahmen erforderlich.
Details zur Evakuierung im Hansaviertel


11.6.2018: 26 neue freiwillige Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner für Münster

Welche Füllmenge hat ein 20 Meter B-Schlauch? Mit der Beantwortung dieser und vieler anderer Fachfragen stellten Anfang Juni 26 junge Feuerwehranwärter/-innen der Freiwilligen Feuerwehr Münster ihre theoretischen und praktischen Fähigkeiten bei den Abschlussprüfungen ihres Feuerwehrgrundlehrganges an der Münsteraner Hauptfeuerwache am Yorkring unter Beweis.
Einzelheiten über den Grundausbildungslehrgang 2018


4.6.2018: 16 Verletzte nach Verkehrsunfall mit mehreren PKW und einem Bus

Am Montag, 4. Juni, kam es auf der Warendorfer Straße zu einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus und mehreren PKW. 16 Personen mussten durch den Rettungsdienst behandelt werden.
Mehr zum Busunfall auf der Warendorfer Straße


27.5.2018: Teileinsturz eines Bauernhofdaches

Am Sonntag, 27. Mai, kam es aus bislang ungeklärter Ursache auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Münster-Sprakel zu einem Unglück, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden.
Details zum Dacheinsturz in Sprakel


26.5.2018: Zimmerbrand in Handorf

Am Samstag, 26. Mai, kam es an der Straße Kerkschlag zu einem Zimmerbrand, bei dem eine Person verletzt wurde.
Einzelheiten zum Brand in Handorf


5.5.2018: Brandmeldung in einem Mehrfamilienhaus an der Hammer Straße

Am Freitag, 5. Mai, wurde der Feuerwehr Münster eine Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus an der Hammer Straße gemeldet. Eine Person sollte sich noch in der betroffenen Wohnung befinden. Mehr zur Brandmeldung an der Hammer Straße


11.4.2018: Details zum Großeinsatz nach Amokfahrt am 7. April

Am Samstag, 7. April, fuhr gegen 15.20 Uhr ein Campingbus in Münsters Innenstadt in eine Gruppe von Menschen, die sich im Außenbereich einer Gaststätte aufhielt. Dabei wurden zwei Personen getötet.
Details zum Großeinsatz am 7. April


5.9.2016: Warn-App NINA offiziell in Betrieb genommen

Am Montag, 5. September, hat das Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen die Warn-App NINA offiziell in Betrieb genommen.
NINA steht für "Notfall-Informations- und Nachrichten-App" und ist eine Smartphone-App, die vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) entwickelt wurde. Einzelheiten zu NINA und Installationshinweise zur App


 

Zusatzinfos

Kontakt

Feuerwehr Münster
York-Ring 25
48159 Münster

Telefon: 02 51/20 25-0
Fax: 02 51/20 25-80 10

Funkkanal: 471 G/U