Stadt Münster: Feuerwehr - Startseite

Seiteninhalt

Willkommen bei der Feuerwehr Münster!

8.11.2018: Vollbrand eines Wochenendhauses im Norden von Münster

Am Donnerstag, 8. November, wurde die Feuerwehr gegen 19.15 Uhr zu einem Vollbrand eines Wochenendhauses in Münsters Norden alarmiert.
Details zum Brand des Wochenendhauses


8.11.2018: Unfall auf der BAB A1 mit drei LKW

Am Donnerstag, 8. November, kam es auf der BAB A1 in Richtung Norden zu einem Auffahrunfall mit drei LKW, bei dem eine Person im Führerhaus schwer verletzt eingeklemmt wurde.
Mehr zum LKW- Unfall auf der BAB A1


5.11.2018: Wohnungsbrand an der Trauttmansdorffstraße

Am Montag, 5. November, kam es an der Trauttmannsdorffstraße zu einem Wohnungsbrand, bei dem vier Personen über eine Drehleiter gerettet wurden.
Mehr zum Wohnungsbrand an der Trauttmansdorffstraße


3.11.2018: Wohnungsbrand in Coerde mit zwei Verletzten

Am Samstag, 3. November, kam es an der Breslauer Straße im Ortsteil Coerde zu einem Wohnungsbrand, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.
Einzelheiten zum Wohnungsbrand in Coerde


2.11.2018: Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person

In der Nacht zu Samstag, 3. November, kam es gegen 23.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person.
Details zum Verkehrsunfall auf der von-Esmarch-Straße


2.11.2018: Zahlreiche Verletzte mit Kohlenmonoxidvergiftug

Um kurz vor 21 Uhr am Freitag, 2. November, wurde ein Rettungswagen nach Gremmendorf in den Biederlackweg gerufen. Dort klagte ein Kind über Übelkeit, Schwindel und Erbrechen. Dieses war der Beginn eines größeren Einsatzes. 
Mehr zum Einsatz am Biederlackweg


2.11.2018: Gebäudebrand auf dem Gelände des Golfclubs Münster

Am Freitagmorgen, 2. November, kam es in der Bauernschaft Loevelingloh auf dem Gelände des Golfclub Münster Tinnen zu einem Feuer. Mehr zum Brand auf dem Gelände des Golfclubs


1.11.2018: Kellerbrand in Gremmendorf mit mehreren Verletzten

Am Donnerstag, 1. November, gegen 11.50 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Münster ein Kellerbrand gemeldet. Aufmerksame Nachbarn retteten durch ihr beherztes Eingreifen das Leben der Bewohner eines Reihenhauses. Details zum Kellerbrand in Gremmendorf


30.10.2018: Brand auf dem Send

Gegen 2 Uhr in der Nacht zum Dienstag, 30. Oktober, brannte der Pavillon eines Bewirtschaftungsbetriebes auf dem Schlossplatz.
Mehr zum Brand auf dem Send


26.10.2018: Feuerwehr muss zu zwei großen Einsätzen gleichzeitg ausrücken

Am frühen Freitagmorgen, 26. Oktober, kam es zu zwei Paralleleinsätzen der Feuerwehr, bei denen insgesamt zwei Personen verletzt wurden. Einzelheiten zu den nächtlichen Einsätzen


21.10.2018: Feuer in einem Mehrparteienhaus mit einem Toten

In der Nacht zum Sonntag, 21. Oktober, kam es in einem Mehrparteienhaus in der Gartenstraße zu einem Feuer, bei dem eine Person ums Leben kam und zwei weitere Personen verletzt wurden.
Mehr zum Brand an der Gartenstraße


14.10.2018: Großübung von Jugendfeuerwehr und Hilfsorganisationen

Mit flammendem Einsatz fand die diesjährige Großübung der Jugendfeuerwehr Münster mit den Jugendorganisationen des Arbeiter-Samariter-Bundes, der Deutschen Lebens­rettungs-Gesellschaft, des Deutschen Roten Kreuzes und des Malteser Hilfsdienstes statt. Details zur Großübung von Jugendfeuerwehr und Hilfsorganisationen


27.9.2018: PKW-Brand in einer Werkstatt

Gegen kurz vor 17 Uhr kam es am Mittwoch, 26. September, aus ungeklärter Ursache zum Brand eines PKWs auf einer Hebebühne in einer Werkstatt an der Mondstraße.
Einzelheiten zum Werkstattbrand an der Mondstraße


22.9.2018: Kellerbrand in Mauritz

Am Samstag, 22. September, wurde der Leitstelle der Feuerwehr Münster gegen 18.35 Uhr ein Kellerbrand auf einer Baustelle hinter dem Fernmeldeamt an der Oststraße gemeldet.
Mehr zum Kellerbrand in Mauritz



11.9.2018: Schwerer Verkehrsunfall auf der Sprakeler Straße

Während des Feierabendverkehrs kam es am Dienstag, 11. September, zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Bereich Sprakel. Einzelheiten zum Verkehrsunfall in Sprakel


9.9.2018: Einsatzbilanz der Hilfsorganisationen beim 17. Volksbank-Marathon

Der 17. Volksbank-Marathon am Sonntag, 9. September, verlief aus Sicht der Hilfsorganisationen erfreulich ruhig.
Zur Einsatzbilanz des 17. Volksbank-Marathons


4.9.2018: Fund von Bombenteilen bei Bauarbeiten

Bei Bauarbeiten auf der Westerholtschen Wiese wurde am Dienstag, 4. September, durch einen Bagger ein größeres Metallteil freigelegt, welches nach einer ersten Erkundung durch die Feuerwehr ein mögliches Kampfmittel aus dem zweiten Weltkrieg darstellte.
Mehr zum Bombenfund auf der Westerholtschen Wiese


30.8.2018: Mehrere Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall auf der B 51

In der Nacht zum Donnerstag, 30. August, kam es gegen 0.50 Uhr auf der Umgehungsstraße B 51 in Fahrtrichtung Warendorf zu einem schweren Verkehrsunfall mit sechs zum Teil schwer verletzten Personen.
Details zum Unfall auf der B 51



28.8.2018: Bombenfund an der Aa

Bei Erdarbeiten für die Renaturierung der Aa wurde am Dienstag, 28. August, eine 250-kg-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg freigelegt. Einzelheiten zum Bombenfund an der Aa


23.8.2018: Brand eines Sportbootes auf dem Dortmund-Ems-Kanal

Am Donnerstag, 23. August, kam es auf dem Dortmund-Ems-Kanal in Münster zu einer Verpuffung auf einem Sportboot. Zwei Personen wurden bei dem Ereignis verletzt.
Mehr zum Schiffsbrand auf dem Dortmund-Ems-Kanal


20.8.2018: Großräumige Evakuierung nach Bombenfund

Nach einem Bombenfund auf einem Baugrundstück an der Petersheide in Münster-Wolbeck mussten am Montag, 20. August, mehrere hundert Bewohner vorübergehend evakuiert werden.
Details zum Bombenfund in Münster-Wolbeck


Die Feuerwehr Münster stellt Brandmeister/-innen ein

Die Feuerwehr Münster verfügt derzeit über 350 hauptamtliche und 650 ehrenamtliche Einsatzkräfte. Sie ist an drei Feuer- und Rettungswachen und zwei Rettungswachen sowie 20 Standorten der Freiwilligen Feuerwehr organisiert. Wir suchen mehrere hauptamtliche Brandmeister/-innen.
Zur Stellenausschreibung für Brandmeister/-innen


11.4.2018: Details zum Großeinsatz nach Amokfahrt am 7. April

Am Samstag, 7. April, fuhr gegen 15.20 Uhr ein Campingbus in Münsters Innenstadt in eine Gruppe von Menschen, die sich im Außenbereich einer Gaststätte aufhielt. Dabei wurden zwei Personen getötet.
Details zum Großeinsatz am 7. April


5.9.2016: Warn-App NINA offiziell in Betrieb genommen

Am Montag, 5. September, hat das Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen die Warn-App NINA offiziell in Betrieb genommen.
NINA steht für "Notfall-Informations- und Nachrichten-App" und ist eine Smartphone-App, die vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) entwickelt wurde. Einzelheiten zu NINA und Installationshinweise zur App


 

Zusatzinfos

Kontakt

Feuerwehr Münster
York-Ring 25
48159 Münster

Telefon: 02 51/20 25-0
Fax: 02 51/20 25-80 10

Funkkanal: 471 G/U