Stadt Münster: Feuerwehr - Startseite

Seiteninhalt

Willkommen bei der Feuerwehr Münster

5.4.2019: Ausgedehnter Kellerbrand am Schifffahrter Damm

Am Freitagabend, 5. April, kam es aus ungeklärter Ursache zu einem ausgedehnten Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus am Schifffahrter Damm, bei dem eine Person verletzt wurde.
Mehr zum Kellerbrand am Schifffahrter Damm


28.3.2019: Klischeefrei in die Zukunft

Klischeefrei in die Zukunft - unter diesem Motto fand auch in diesem Jahr am 28. März 2019 wieder der Girls' Day in der Stadt Münster statt.
Details zum Girls' Day bei der Feuerwehr Münster


24.3.2019: Dachstuhlbrand in Münster-Wolbeck

Am Sontag, 24. März, kam es in der Straße "Am Tiergarten" in Wolbeck zu einem Dachgeschossbrand, bei dem drei Personen verletzt wurden.
Mehr zum Dachstuhlbrand in Wolbeck


18.3.2019: Ölaustritt auf einer Baustelle

Am Montag, 18. März, wurde die Feuerwehr gegen 15.10 Uhr zu einer Baustelle Am Kalvarienberg gerufen. Bei Bauarbeiten war eine Leitung unter den Tanks beschädigt worden, es drohte eine größere Menge Heizöl auszulaufen. Details zum Öleinsatz in Hiltrup


18.3.2019: Schwerer Verkehrsunfall auf der Lützowstraße

In den frühen Morgenstunden am Montag, 18.  März, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Lützowstraße. Hierbei wurde eine Person lebensgefährlich verletzt.
Mehr zum Verkehrsunfall auf der Lützowstraße


18.3.2019: Zwölf weitere Kollegen der Berufsfeuerwehr zu Nofallsanitätern ausgebildet

Zwölf weitere Beamte der Berufsfeuerwehr bestanden am letzten Freitag die staatliche Prüfung zum Notfallsanitäter und können zukünftig ausgestattet mit erweiterten Kompetenzen im Rettungsdienst eingesetzt werden. Zu den neuen Notfallsanitätern der Berufsfeuerwehr


10.3.2019: Sturmtief Eberhard zieht über Münster

Das Sturmtief Eberhard, das am Sonntag, 10. März, über Münster zog, hat Bäume umstürzen lassen, Teile von Gebäuden herabfallen lassen und einen Personenzug auf offener Strecke gestoppt.
Details zum Sturmtief Eberhard über Münster


5.3.2019: Person im Aasee vermisst

Am frühen Dienstagmorgen, 5. März, wurde der Feuerwehr gegen 00.25 Uhr gemeldet, dass ein junger Mann am Aasee vermisst werde.
Einzelheiten zur vermissten Person im Aasee


4.3.2019: Einsatzbilanz des Rosenmontagszuges 2019

Mit zweistündiger Verspätung aufrund der gemeldeten Unwetterlage fand am Montag, 4. März der traditionelle Rosenmontagszug statt.
Mehr zur Einsatzbilanz


1.3.2019: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person

Am Freitag, 1. März, kam es in Amelsbüren zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde.
Einzelheiten zum Unfall auf der Davertstraße


27.2.2019: Brand in einem Einfamilienhaus in Kinderhaus

Am Mittwoch, 27. Februar, kam es in der Martin-Niemöller-Straße in Kinderhaus zu einem Kellerbrand.
Details zum Brand in Kinderhaus


24.2.2019: Kellerbrand in einer Wohnanlage

Am Sonntagabend, 24.2.2019, kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Brand in einer Kellerparzelle in Gievenbeck.
Mehr zum Kellerbrand in Gievenbeck


6.2.2019: Kellerbrand am Idenbrockplatz

Am frühen Mittwochmorgen, 6. Februar, kam es gegen 2.30 Uhr am Idenbrockplatz zu einem Kellerbrand.
Einzelheiten zum Kellerbrand in Kinderhaus


1.2.2019: 14 Kollegen der Berufsfeuerwehr bestehen Prüfung zum Notfallsanitäter

In der Woche vom 28. Januar bis 1. Februar haben 14 Kollegen die Prüfung zum Notfallsanitäter erfolgreich abgelegt. Zu den neuen Notfallsanitätern der Berufsfeuerwehr


1.2.2019: Kellerbrand mit starker Rauchentwicklung

Bei einem ausgedehnten Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Südstraße kam es am Freitag, 1. Februar, gegen 11 Uhr zu einer massiven Rauchentwicklung im angrenzenden Wohnviertel.
Details zum Kellerbrand in der Südstraße


31.1.2019: Zehn Brandmeisteranwärter bestehen Laufbahnprüfung

Zehn neue Brandmeister verstärken ab sofort den Einsatzdienst der Feuerwehr.
Mehr zur Abschlussprüfung der Brandmeisteranwärter


5.9.2016: Warn-App NINA offiziell in Betrieb genommen

Am Montag, 5. September, hat das Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen die Warn-App NINA offiziell in Betrieb genommen.
NINA steht für "Notfall-Informations- und Nachrichten-App" und ist eine Smartphone-App, die vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) entwickelt wurde. Einzelheiten zu NINA und Installationshinweise zur App


 

Zusatzinfos

Kontakt

Feuerwehr Münster
York-Ring 25
48159 Münster

Telefon: 02 51/20 25-0
Fax: 02 51/20 25-80 10

Funkkanal: 471 G/U