Stadt Münster: Feuerwehr - 17.10.2020: Zwei Brände am Samstagnachmittag in Münster

Seiteninhalt

17.10.2020: Zwei Brände am Samstagnachmittag in Münster

Am Samstag, 17.10.2020, musste die Feuerwehr Münster zu zwei Bränden ausrücken.

Das erste Feuer breitete sich gegen 16 Uhr im 2. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der von-Witzleben-Straße aus. Die Bewohner konnten sich noch vor Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit bringen. Zwei Trupps unter Atemschutz wurden über den Treppenraum sowie über eine Drehleiter zur Brandbekämpfung eingesetzt. Auch wenn ein Übergreifen auf die Nachbarwohnungen verhindert werden konnte, enstand ein hoher Sachschaden. Nach dem Hochleistungslüftereinsatz konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurück. Die Feuerwehr Münster war mit 28 Einsatzkräften ca. eine Stunde vor Ort.

Etwas umfangreicher gestaltete sich der Einsatz am Wickenkamp in Gievenbeck, der gegen 17 Uhr als Notruf die Leitstelle der Feuerwehr Münster erreichte.

Hier war schon von Weitem eine Rauchsäule über einem Mehrfamilienhaus erkennbar. Bei Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte schlugen Flammen aus einer Wohnung im 3. Obergeschoss. Die Dachhaut des Gebäudes war bereits durchgebrannt.

Rund 15 Personen, überwiegend ältere Menschen, mussten über die Treppenräume mit Unterstützung der Einsatzkräfte ins Freie gebracht werden. Die Personen wurden in einem Bus der Stadtwerke Münster durch die Betreuungseinheit versorgt. Sechs Personen wurden nach notäztlicher Versorgung vorsorglich zur Überwachung, aber auch zur Medikamentengabe in verschiedene Krankenhäuser transportiert.

Die Dieckmannstraße war für die Dauer des Einsatzes teilweise gesperrt.

Die Feuerbekämpfung erfolgte mit zwölf Atemschutztrupps über eine Drehleiter und über Treppenräume. Neben der total zerstörten Brandwohnung konnten vier weitere Wohnungen zunächst nicht genutzt werden. Für drei Personen organisierte die Feuerwehr anschließend Unterkünfte für die Nacht.

Für den fünf Stunden dauernden Einsatz kamen insgesamt 66 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst zum Einsatz.


Zur Startseite

 

Zusatzinfos

Kontakt

Feuerwehr Münster
York-Ring 25
48159 Münster

Telefon: 02 51/20 25-0
Fax: 02 51/20 25-80 10

Funkkanal: 471 G/U



Oft gefragt