Stadt Münster: Feuerwehr - Schwerpunkte

Seiteninhalt

Schwerpunkte

Die Aufgabe der sozialen Betreuung ihrer Mitglieder wird im Bereich der Ehrenabteilung besonders gepflegt. So richtet der Stadtfeuerwehrverband einmal im Jahr ein großes Treffen aller Mitglieder der Ehrenabteilung aus, um die freundschaftliche Verbundenheit und Kameradschaft zu pflegen.
Der Verband fördert die Ausbildung aller Feuerwehrangehörigen, indem er jährlich einen Leistungsnachweis anbietet, bei dem sich die Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr Münster nach den Vorgaben des Verbandes der Feuerwehren in NRW einer Leistungsüberprüfung unterziehen können. Der Leistungsnachweis verfolgt den Zweck einer intensiven Ausbildung der Feuerwehrangehörigen. Die Übungen sowie die Beantwortung von Fachfragen dienen hauptsächlich folgenden Zielen:

  • Erhöhung der Schnelligkeit bei der Brandbekämpfung bzw. der technischen Hilfeleisung
  • Sichere Handhabung der Geräte
  • Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit
  • Stärkung des Kameradschaftsgeistes

Im Mittelpunkt steht dabei ein feuerwehrtechnischer Teil (Brandbekämpfung oder technische Hilfeleistung). Ferner werden fachspezifische Knoten, Aufgaben zur Ersten Hilfe und das theoretische Wissen überprüft. Nicht zuletzt müssen die Teilnehmer bei einem Staffellauf ihre sportliche Leistungsfähigkeit und Kondition unter Beweis stellen.
Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten die Teilnehmer das Leistungsabzeichen des Vebandes  der Feuerwehren in NRW, was durchaus als „Gütesiegel“ für die Qualifikation der Feuerwehrmitglieder gewertet werden darf.
Der Leistungsnachweis des Stadtfeuerwehrverbandes Münster findet jährlich im September statt.

Der Stadtfeuerwehrverband hat die Möglichkeit, außerhalb der behördlichen Strukturen und Abhängigkeiten mit Personen und Institutionen in Politik und Gesellschaft zu kommunizieren und so die Interessen der Feuerwehr Münster zu unterstützen.


 

Zusatzinfos