Stadt Münster: Jobcenter - Anträge

Seiteninhalt

Leistungen für Bildung und Teilhabe

Erklärung zu Bedarfen für Bildung und Teilhabe

Es genügt, die Erklärung zu den Bedarfen für Bildung und Teilhabe einmalig beim Jobcenter einzureichen, damit die Leistungen in richtiger Höhe auf die MünsterlandKarte gebucht werden. Bitte teilen Sie uns jedoch Änderungen in den persönlichen Verhältnissen (z.B. Schulwechsel und Umzug) mit.

Kinderzuschlagsberechtigte reichen bitte zusätzlich als Nachweis den jeweils aktuellen Kinderzuschlagsbescheid ein.

Für die Gewährung von Klassenfahrten, Lernförderung und Schülerbeförderung sind noch weitergehende Angaben erforderlich. Daher ist hierfür noch ein Zusatzbogen auszufüllen.

Formulare gibt es im Jobcenter oder hier zum Ausdrucken:


Für die Antragstellung und Bearbeitung der Anträge ist das Jobcenter Münster zuständig.

 

Zusatzinfos

Jobcenter Münster

Hotline 02 51/4 92-92 92

Erreichbarkeit: 
Montag, Dienstag 8-12.30 Uhr, 14-16 Uhr
Mittwoch 8-12.30 Uhr
Donnerstag 8-12.30 Uhr, 14-18 Uhr
Freitag 8-12 Uhr

BildungundTeilhabe(at)stadt-muenster.de


JobZENTRALE

Täglich aktuelle jobNEWS mit Arbeits- und Ausbildungsstellen in Münster und der Umgebung:
jobzentrale-muenster.de