Stadt Münster: Amt für Kinder, Jugendliche und Familien - Kindertagespflege

Seiteninhalt

Kindertagesbetreuung

Kindertagespflege

Kindertagespflege ist, insbesondere für Kinder in den ersten drei Lebensjahren, eine familiennahe und besonders bindungsorientierte Betreuungsform. Sie zeichnet sich durch eine verlässliche Bindungsbeziehung aus und ist gesetzlich im Achten Buch Sozialgesetzbuch, sowie im Kinderbildungsgesetz (KiBiz) verankert.

Tagesmütter und Tagesväter, die im Gesetz Tagespflegepersonen genannt werden, betreuen ganztags oder für einen Teil des Tages bis zu fünf gleichzeitig anwesende Kinder. Meistens findet die Betreuung im Haushalt der Tagespflegeperson statt, sie kann aber auch in angemieteten Räumen oder im Haushalt der Kindeseltern stattfinden.

Für die Erfüllung des Rechtsanspruches ab dem ersten Lebensjahr bietet die Kindertagespflege ein gleichwertiges Angebot zu der Betreuung in der Kindertageseinrichtung. Nach dem Gesetz können Kinder bis einschließlich 13 Jahre bei Bedarf in Kindertagespflege betreut werden, ergänzend zu Kindertageseinrichtungen und Schule.

Sie sollten sich für eine Betreuung in Kindertagespflege entscheiden,

  • wenn Sie sich eine individuelle, bindungsgerechte Betreuung durch eine bestimmte Bezugsperson für Ihr Kind wünschen,
  • wenn Sie Ihr Kind in einer familienähnlichen, überschaubaren Betreuungssituation aufwachsen lassen möchten,
  • wenn Sie in Bezug auf Ihr Kind Wert auf ein selbstverständliches Alltagslernen als Voraussetzung für weitere formale Lernprozesse legen,
  • wenn Sie die geschwisterähnlichen Beziehungen Ihres Kindes in einer kleinen Betreuungsgruppe schätzen,
  • wenn Sie für Ihr Kind eine alltagsnahe, entwicklungsgerechte und individuelle Förderung und Bildung wünschen,
  • wenn Sie sich eine Erziehungspartnerschaft mit einer Tagesmutter/einem Tagesvater und einen erweiterten Kontakt zur Tagespflegefamilie wünschen.

Auf dem Bild ist eine Tagesmutter mit drei Kindern

Das ist Kindertagespflege!

In drei Minuten einfach erklärt und unterhaltsam dargestellt: So zeigt der kurze Film des Bundesverbandes für Kindertagespflege, was Kindertagespflege in Deutschland ist und wie Eltern und Kinder den Weg zu einer Tagesmutter oder zu einem Tagesvater finden.
Der Film dient als allgemeine Zusammenfassung zum Thema Betreuung in Kindertagespflege. Wenn Sie Fragen haben oder nähere Informationen zu den Rahmenstrukturen in Münster erhalten möchten, können Sie sich an die Beratungsstelle für Kindertagespflege des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien Münster wenden. Die Fachberaterinnen helfen Ihnen gern weiter. Auch, wenn Sie selbst Interesse daran haben, als Tagespflegeperson tätig zu werden.
Zum Film des Bundesverbandes für Kindertagespflege


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Kontakt

Amt für Kinder, Jugendliche und Familien
Beratungsstelle für Kindertagespflege
Hafenstraße 30
48153 Münster

Tel. 02 51/4 92-56 80
Fax 02 51/4 92-79 09