Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Aegidiikirchplatz

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Aegidiikirchplatz

Stadtbezirk   Münster-Mitte
Statistischer Bezirk   Aegidii
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1873   —
Amtsblatt   —   —

Benannt nach der St.-Aegidii-Pfarrkirche, die heute an diesem Platz liegt, ursprünglich aber auf dem Gelände des Aegidiimarktes gegründet wurde. Die St.-Aegidii-Pfarrkirche war dort mit einem großen Zisterzienserinnen-Kloster verbunden.

1811 wurde das Zisterzienserinnen-Kloster durch das kaiserliche Edikt Napoleons aufgehoben. Die preußische Militärverwaltung, die hier eine Kaserne errichten wollte, schlug 1819 einen Umtausch der baufälligen Kirche gegen die ehemalige Kapuzinerkirche vor, die von der Artillerie nicht mehr benutzt wurde. Doch Neunzehntel der Gemeinde war in einer vom Bischof angeregten Abstimmung gegen diese Verlegung. Am 19. April 1821 ließ der Oberpräsident von Vincke die Kirche schließen, da der Zustand des Turmes, den 1666 ein Blitzschlag getroffen hatte, immer bedrohlicher wurde. Schon 14 Tage später, am 2. Mai 1821, stürzte die Kirche ein; der Turm durchschlug die Kirchengewölbe bis zum Chor, so dass nichts wie die Außenwände stehen blieben. So hatte sich die Frage der Übersiedlung von selbst entschieden. Aus dem Abbruch der Kirchenruine erzielte die Gemeinde durch Verkauf des Baumaterials 422 Reichstaler. Mit diesem Erlös beschaffte sie eine neue Orgel. Am 25. Januar 1823 wurde in der Kapuzinerkirche der erste Pfarrgottesdienst gefeiert. Die beim Einsturz der alten Kirche unversehrt gebliebene schöne Uhrglocke von 1690 hängte man im Dachreiter der neuen Kirche auf.
Quelle: Ludwig Humborg, Historischer Bummel durch Münsters Altstadt-Straßen, Münster 1973


Gehört zum Thema:


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de