Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Anna-Peuler-Weg

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Anna-Peuler-Weg

Stadtbezirk   Münster-West
Statistischer Bezirk   Roxel
Lage  im Stadtplan

Entstehung   2009   30.04.2009
Amtsblatt   9/2009   Seite 78

Benannt nach Schwester Hesichia, der Krankenschwester in Roxel.

Schwester Hesichia gehörte dem Orden der Franziskanerinnen in Münster-Mauritz an und hieß mit bürgerlichem Namen Anna Peuler, *18.02.1902 in Datteln †03.01.1998 in Seppenrade. Die Ordensschwester wohnte von Oktober 1937 bis Juni 1984 in Roxel und widmete sich dort 45 Jahre lang der Krankenpflege. Schwester Oberin, wie sie hier genannt wurde, pflegte alte und kranke Menschen zuhause und behandelte auch Patienten, die sie im Schwesternhaus aufsuchten.
Anna Peuler wurde am 4. Oktober 1973 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Ganz Roxel feierte ihr Goldenes Ordensjubiläum am 22. Mai 1977.
Die Schwester zog 1984 in ein Altenheim der Franziskanerinnen in Seppenrade. Sie starb am 3. Januar 1998 und wurde auf dem Seppenrader Schwesternfriedhof beigesetzt.
Quelle: Westfälische Nachrichten am Freitag, den 23.04.2010


Gehört zum Thema:


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de