Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Avendruper Straße

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Avendruper Straße

Stadtbezirk   Münster-Ost
Statistischer Bezirk   Handorf
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1961   02.03.1961
Amtsblatt   —  

Die Straße führt zur Bauerschaft Avendrup.

Die Avendruper Straße hat ihren Namen vom Hof Avendrup. Der Hof ist im Urkataster der Gemeinde Handorf von 1830 mit dem Hofnamen dargestellt. Bei dem Wort Avendrup handelt es sich um den Familiennamen des Hofeigentümers.

Avendrup aus den Wörtern Aver und drup entstanden. Aver (mundartlich) = über bzw. hinter; drup ist das mundartliche Wort für Dorf. Avendrup war der Hof hinter dem Dorf. Mit dem Wort Aver sind viele westfälische Familiennamen gebildet, z.B. Averberg, Averhoff, Averesch, Averkamp.


Gehört zum Thema:


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de