Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Boelckeweg

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Boelckeweg

Stadtbezirk   Münster-Südost
Statistischer Bezirk   Gremmendorf-West
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1936   14.09.1936
Amtsblatt   —   —

Benannt nach Oswald Boelcke, *19.5.1891 †28.10.1916, Fliegeroffizier.

Gemeinsam mit Immelmann gilt Boelcke als der Begründer der deutschen Luftkampftechnik. Boelcke stammte aus einer brandenburgischen Beamtenfamilie. 1911 trat er als Fahnenjunker in das Telegraphen-Bataillon in Koblenz ein und wurde 1912 Offizier. Seit 1916 war er Hauptmann und jüngster Führer einer Jagdstaffel. Er fasste 1916 erstmals deutsche Kampfflieger zu einer Jagdstaffel mit 12 Maschinen zusammen. Boelcke war in 40 Luftkämpfen Sieger und fand durch einen Zusammenprall mit einem Angehörigen seiner Staffel den Tod.
Quelle im Internet: www.luise-berlin.de/Strassen/

In Gremmendorf-Ost gibt es zwei Gebiete mit Straßennamen aus dem Themenbereich Jagdflieger und Piloten. Die Namen haben einen örtlichen Bezug zum Fliegerhorst Loddenheide bzw. Luftnachrichtenkaserne in Gremmendorf, Albersloher Weg 450. Es sind die Straßennamen
Boelckeweg, Fitzmauriceweg, Köhlweg, Lindberghweg, Von-Hünefeld-Weg, Gustav-Tweer-Weg, Josef-Suwelack-Weg, Lilienthalweg, Paul-Engelhard-Weg.


Gehört zum Thema:


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de