Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Diepenbrockstraße

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Diepenbrockstraße

Stadtbezirk   Münster-Mitte
Statistischer Bezirk   Mauritz-West
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1896   20.10.1896
Amtsblatt   —   —

Melchior Ferdinand Joseph Freiherr von Diepenbrock, *6. oder 9.01.1798 Bocholt, †20.1.1853 Schloss Johannisberg (Schlesien), Theologe.
Er wurde 1823 Priester, 1830 Domherr und 1842 Generalvikar in Regensburg. Auf Betreiben des preußischen Königs Friedrich Wilhelm IV. und des Papstes wurde er 1845 Fürstbischof von Breslau und konnte hier kirchliche und soziale Mißstände beseitigen und den Deutschkatholizismus* bekämpfen. 1850 wurde er zum Kardinal erhoben. Er schrieb geistliche Lieder und übersetzte fremdsprachige Werke.
Quelle im Internet: http://www.luise-berlin.de/Strassen/


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de