Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Flandernstraße

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Flandernstraße

Stadtbezirk   Münster-Mitte
Statistischer Bezirk   Uppenberg
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1938   19.11.1938
Amtsblatt   —  

Benannt nach dem Kriegsschauplatz im Ersten Weltkrieg.

Flandern, historische Landschaft an der Nordseeküste. Sie umfaßt in Belgien die Provinzen Oost- und Westvlaanderen. In Frankreich nimmt sie die Départements Nord und Pas-de-Calais ein. In den Niederlanden dehnt sich die Landschaft bis in den Süden der Provinz Seeland aus. (...)
Im Ersten Weltkrieg war diese Region ein Hauptkampfplatz, dessen Städte und Orte lange Zeit unter deutscher Besetzung litten. Die Flandernschlacht, die Offensive der Ententemächte, ging vom Sommer 1917 bis Mitte November 1917. In Flandern hatte der deutsche Generalstab 1915 erstmals Chlorgas gegen den militärischen Gegner eingesetzt und damit gegen die Haager Landkriegsordnung von 1907 verstoßen. Die Schlacht von 1917 kostete mehr als 500.000 Soldaten das Leben.
Quelle im Internet: http://www.luise-berlin.de/Strassen/


Gehört zum Thema:


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de