Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Glatzer Weg

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Glatzer Weg

Stadtbezirk   Münster-Mitte
Statistischer Bezirk   Düesberg
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1936   03.06.1936
Amtsblatt   —   —

Im Jahre 1936 wurde diese Straße nach Stadt und Landschaft Glatz in Niederschlesien benannt. Das Glatzer Bergland ist ein Teil der mittleren Sudeten, wird als großer Kessel von Heuscheuer, Habelschwerter Kamm, Glatzer Gebirge, Reichensteiner und Eulengebirge umgeben und bildet ein wichtiges Durchgangsland nach Böhmen. Die Stadt Glatz ist die Hauptstadt der ehemaligen Grafschaft an der Glatzer Neiße. Sie wurde im Jahre 1275 gegründet.
Quelle: Wilhelm Kohl in: Münstersche Zeitung, am 25.04.1957


Gehört zum Thema:


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de