Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Immelmannstraße

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Immelmannstraße

Stadtbezirk   Münster-Ost
Statistischer Bezirk   Handorf
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1936   11.09.1936
Amtsblatt   —   —

Benannt nach Max Immelmann, (1890-1916) Pilot, Kampfflieger, entwickelte neben Oswald Boelcke die Taktik des Luftkampfes zum Beispiel den Immelmann-Turn, einen halben Looping und gleichzeitig eine halbe Rolle zur spontanen Richtungsänderung.

Die Immelmannstraße war die Zufahrtstraße zum damaligen Flugplatz in Handorf. Die Anlage wurde 1936-1938 als Flugplatz für zivile Zwecke und als Ersatz für den Flughafen auf der Loddenheide gebaut. Ab etwa 1939 wurde der Flugplatz ausschließlich militärisch genutzt. Der Flugplatz wurde im Krieg total zerstört und nicht wieder aufgebaut.


Gehört zum Thema:


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de