Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Inselbogen

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Inselbogen

Stadtbezirk   Münster-Mitte
Statistischer Bezirk   Geist
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1925   23.12.1925
Amtsblatt   —   —

Der Name erinnert an das früher dort liegende landwirtschaftliche Gut Insel.

Das Gut Insel wurde 1616 von den Jesuiten als Erholungsheim angelegt. Der Name stammt von der volkstümlichen Bezeichnung Jesuiteninsel. Vor dem Zweiten Weltkrieg beherbergte das Areal die städtischen Gartenbaubetriebe. Zu den Gebäuden gehörte neben zahlreichen Gewächshäusern auch eine Orangerie. Während der Kriegsjahre arbeiteten vor allem Zwangsarbeiter in den Pflanzungen. Das gesamte Gebiet wurde im Bombenkrieg verwüstet.
Quelle: Detlef Fischer, Münster von A bis Z, Münster 2000


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de