Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Marie-Juchacz-Weg

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Marie-Juchacz-Weg

Stadtbezirk   Münster-Hiltrup
Statistischer Bezirk   Amelsbüren
Lage  im Stadtplan

Entstehung   2019   19.09.2019
Amtsblatt   —   —

Marie Juchacz, *1879, †1956, Sozialreformerin, Sozialdemokratische Reichstagsabgeordnete. Sie gründete 1919 die Arbeiterwohlfahrt, 1935 floh sie über Frankreich nach New York. Dort gründete sie die Arbeiterwohlfahrt USA - Hilfe für die Opfer des Nationalsozialismus.

Foto

vergrößernBriefmarke für Marie Juchacz, 1969 aus Anlass 50 Jahre Frauenwahlrecht © Wikipedia

1949 kehrte sie aus dem Exil zurück. Im selben Jahr wurde Marie Juchacz Ehrenvorsitzende der AWO. Später wurde sie in mehreren Städten mit Straßenbenennungen geehrt. 1969 und 2003 wurde jeweils eine Briefmarke mit ihrem Portrait und ihrem Namen herausgegeben.

Quelle: Beschlussvorlage an die Bezirksvertretung Münster-Hiltrup

 

Gehört zum Thema:


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de