Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Plöniesstraße

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Plöniesstraße

Stadtbezirk   Münster-Mitte
Statistischer Bezirk   Schützenhof
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1902   22.08.1927
Amtsblatt   —   —

Im Jahre 1902 wurde die Plöniesstraße nach den Angehörigen der alteingesessenen Familie Plönies in Münster benannt.
Willbrand Plönies war von 1503 bis 1513 Bürgermeister, ein anderes Familienmitglied 1532, 1535 - 1536, 1540 - 1542. Bereits im Jahre 1588 gab es eine Stiege dieses Namens, die vom Alten Steinweg zur Salzstraße führte. Die Plönies, die seit dem 15. Jahrhundert in Münster nachzuweisen sind, dürften rheinischen Ursprungs sein. Ihren Namen leitet man von Apollonia ab.
Quelle: Wilhelm Kohl in: Münstersche Zeitung, 08.08.1956


Gehört zum Thema:


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de