Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Sebastianstraße

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Sebastianstraße

Stadtbezirk   Münster-West
Statistischer Bezirk   Nienberge
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1974   —
Amtsblatt   —   —

Benannt nach dem Schutzpratron der Kirchengemeinde in Nienberge.

Der Text der Bronzetafel an der Kirche lautet:
Der schlichte spätromanische Turm, um 1200 errichtet, steht vor einem spätgotischen Kirchenschiff von 1499, das 1957 in Altarnähe behutsam erweitert wurde. Der überkommene Raumeindruck einer gewölbten Saalkirche des Mittelalters blieb erhalten. - Bemerkenswerte Ausstattung aus der Erbauungszeit (Steinkanzel, Sakramentshaus, Konsol- und Schlusssteine der Gewölbe) und dem Barock (Stuckreliefs, Apostel- und Heiligenfiguren, Taufstein; Bildstock auf dem Kirchplatz).

Die Straße hieß vor 1975 Roxeler Straße.


Gehört zum Thema:


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de