Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Werlandstraße

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Werlandstraße

Stadtbezirk   Münster-Mitte
Statistischer Bezirk   Düesberg
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1964   24.03.1964
Amtsblatt   7/1964   09.04.1964

Benannt nach Peter Werland, *28.09.1879 Münster, †08.10.1953 Münster, Journalist.

Peter Werland fühlte sich schon früh zu Themen der kunstgeschichtlichen und kulturellen Vergangenheit Münsters und des Münsterlandes hingezogen. Ausdruck dieser Vorliebe sind zahlreiche Bücher, die aus seiner Feder stammen: Die Uhr im Dom zu Münster. Rathaus und Friedenssaal zu Münster. Zehn Jahre hindurch war Peter Werland verantwortlicher Redakteur der Zeitschrift Das schöne Münster. Er war eng mit dem Kunsthistoriker Max Geisberg und dem Schriftsteller Karl Wagenfeld befreundet. Besonders mit Max Geisberg verband ihn eine Seelenverwandschaft, die Peter Werland den Ruf einbrachte, Geisbergs journalistischer Adjutant zu sein.
Quelle: Detlef Fischer, Münster von A bis Z, Münster 2000

Im Gebiet der früheren Kriegerheimstättengenossenschaft gibt es die Straßennamen Albsmeierweg, Am Kleibach, Brunnenplatz, Brunnenweg, Gerstkamp, Heimkehrerweg, Hoher Hainweg, Kegelskamp, Kleikamp, Kriegerplatz, Kriegerweg, Lohöfenerweg, Spichernstraße, Sternbusch, Weidenweg, Werlandstraße.


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de