Stadt Münster: Vermessungs- und Katasteramt - Straßenname: Werseaue

Seiteninhalt

Straßennamen in Münster

Bedeutungen und Hintergründe


nächster
vorheriger

Werseaue

Stadtbezirk   Münster-Ost
Statistischer Bezirk   Handorf
Lage  im Stadtplan

Entstehung   1977   02.11.1977
Amtsblatt   21/1977   05.12.1977

Werseaue ist eine örtliche Lagebezeichnung.

Nach dem Beschluss der Bezirksvertretung Münster-Ost vom 23.07.1977 hieß die Straße Werselake. Damit sollte an eine ehemalige Wasserstelle in diesem Bereich erinnert werden, in der die Bewohner Handorfs früher ihre Wäsche bleichten. Gegen den Namen haben mehrere Anlieger Widerspruch eingelegt. Der Name wurde mit dem Beschluss vom 02.11.1977 geändert.
Das Wort 'Lake' ist verwandt mit Lache, zum Beispiel Wasserlache, englisch lake, italienisch lago und wird auch als Grundwort für Ortsnamen benutzt, zum Beispiel Fischlaken (Ortsteil von Essen) und Dinslaken.


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Vermessungs- und
Katasteramt

Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster

Tel. 02 51/4 92-62 01
Fax 02 51/4 92-77 55
 
katasteramt(at)stadt-muenster.de



Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch: 8 - 16 Uhr
Donnerstag: 8 - 18 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr


Weitere Informationen:

Bernhard Zimmermann
Tel. 02 51/ 4 92-62 42
ZimmermannBernhard(at)stadt-muenster.de