Stadt Münster: Stadtarchiv - Bestände & Recherche

Seiteninhalt

Was finden Sie im Stadtarchiv?

Archivalien-Bestände

Foto

Amts-Rolle der Kleinschnitzer und Tischler, 1609

Das Stadtarchiv Münster bewahrt vor allem schriftliche Unterlagen auf, die in früheren Zeiten bei der Stadtverwaltung Münster und dem Rat der Stadt entstanden sind. Jedes einzelne Stück ist in einer Datenbank oder in Findbüchen erfasst. Im Stadtarchiv Münster können Sie nutzen:

  • Archivalien der Stadt Münster: Archive der fürstbischöflichen Zeit bis 1802, Registraturen der preußischen Stadtverwaltung 1802 bis 1945, Verwaltungsarchiv ab 1945
  • Archivalien des Landkreises Münster und die Amtsarchive St. Mauritz, Roxel und Wolbeck
  • Sammlungen von Urkunden, Fotos, Plakaten, Postkarten, Plänen, Karten, Zeitungen
  • Dokumentationsmaterial wie etwa Zeitungsausschnitte zu Sachthemen und Personen
  • Bibliothek mit Literatur zur Stadt- und Regionalgeschichte

Einen Überblick über die Bestände ermöglicht unsere Beständeübersicht. In den Findbüchern ist jede einzelne Urkunde oder Akte, jedes Foto oder jeder Plan beschrieben und zur zeitlichen Einordnung mit Laufzeit oder Entstehungsdatum versehen. Außerdem enthält es die jeweilige Signatur mit der das Original zu Ansicht im Lesesaal bestellt werden kann.

Beständeübersicht, Online-Findbücher und der Katalog der Bibliothek stehen online zur Recherche zur Verfügung.


 

Zusatzinfos

Adresse

Stadtarchiv Münster
An den Speichern 8
48157 Münster

Tel. 02 51/4 92-47 01
Fax 02 51/4 92-77 27

So erreichen Sie uns:
Vom Hauptbahnhof Buslinie 6 Richtung Coerde, Haltestelle "Speicherstadt", RegioBus R 51 Richtung Lengerich


Beratung im Lesesaal
02 51/4 92-47 11

Öffnungszeiten des Lesesaals
Montag geschlossen
Dienstag 10 bis 17 Uhr
Mittwoch 10 bis 17 Uhr
Donnerstag 10 bis 18 Uhr
Freitag geschlossen

Aushebung von Archivalien
vormittags 10.30 und 12.30 Uhr
nachmittags 14.30 und 15.30 Uhr
donnerstags zusätzlich 16.30 Uhr
Vorbestellungen per E-Mail möglich.

Social Media