Stadt Münster: Feuerwehr - Schlauchwagen (SW 2000)

Seiteninhalt

Schlauchwagen (SW 2000)

Schlauchwagen (SW 2000)

Erfordert ein Feuerwehreinsatz, z.B. im landwirtschaftlichen Bereich, dass eine Wasserversorgung über lange Wegstrecken verlegt werden muss, so setzt die Feuerwehr Schlauchwagen ein. Über vier dieser Fahrzeuge verfügt die Feuerwehr Münster und ist mit jedem einzelnen in der Lage, eine Löschwasser-Förderstrecke von max. 2 000 Metern zu verlegen.

Damit das Löschwasser auch an schwer zugänglichen Stellen entnommen werden kann und um Druckverluste in der Förderstrecke auszugleichen, ist dieses Fahrzeug mit zwei leistungsstarken, tragbaren Feuerlöschkreiselpumpen und den zugehörigen Armaturen ausgestattet. Die Schläuche sind in einem leicht entnehmbaren Verlastungssystem untergebracht, so dass der Schlauchwagen in kürzester Zeit zu einem Gerätewagen Logistik umgebaut werden kann und so als Nachschub-LKW zur Verfügung steht.


Fahrzeuge und Geräte

 

Zusatzinfos

Kontakt

Christian Graw
Tel. 02 51/20 25-83 20