Stadt Münster: Feuerwehr - Wechselladerfahrzeug (WLF)

Seiteninhalt

Wechselladerfahrzeug (WLF)

Wechselladerfahrzeug (WLF)

Ein "Verwandlungskünstler", über den die Berufsfeuerwehr Münster gleich vier Mal verfügen kann. Die aus zwei Mann bestehende Besatzung kann mit Hilfe der Wechselladevorrichtung unterschiedliche Abrollbehälter (AB) aufsatteln und zur Einsatzstelle transportieren. Die Kombination weniger WLF mit zahlreichen AB ermöglicht eine sehr wirtschaftliche Vorhaltung von Spezialgeräten. Das auf dem Bild gezeigte WLF trägt das Mehrzweckboot (MZB) der Feuerwehr, welches direkt vom Abrollbehälter ins Wasser gleiten oder mit der fahrzeugeigenen Kraneinrichtung an den unterschiedlichsten Stellen ins Wasser gesetzt werden kann. Der Feuerwehr Münster stehen zur Zeit zwölf Abrollbehälter zur Verfügung:

  • AB Atemschutz/Strahlenschutz
  • AB Gefährliche Stoffe und Güter
  • AB Schaummittel 1 (3 200 Liter Schaummittel)
  • AB Schaummittel 2 (6 000 Liter Schaummittel)
  • AB Sonderlöschmittel (1 500 kg Löschpulver, 60 kg Kohlendioxid)
  • AB (Tief-)Bau/Rüst
  • AB Wasser/Ölschaden
  • AB Tank/Umweltschutz
  • AB Kran (Ergänzende Ausstattung für den FwK 45)
  • AB Mehrzweckboot
  • AB Mulde
  • AB Generator/Lichtmast
  • AB Rettungsdienst

Fahrzeuge und Geräte

 

Zusatzinfos

Kontakt

Christian Graw
Tel. 02 51/20 25-83 20