Stadt Münster: Zuwanderung - Wer wir sind

Seiteninhalt

Wer wir sind

Kommunales Integrationszentrum Münster

Das Kommunale Integrationszentrum ist Teil eines landesweiten und flächendeckenden Netzwerkes für Integration in den Kommunen. Die Einrichtung eines Kommunalen Integrationszentrums erfolgt auf der Grundlage des Gesetzes zur Teilhabe und Integration des Landes NRW.

Gefördert wird das Kommunale Intergrationszentrum vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI) sowie vom Ministerium für Schule und Bildung (MSB). Unterstützung leistet die Landesweite Koordinierungsstelle (LaKI), die sich aus der ehemaligen Hauptstelle der Regionalen Arbeitsstellen zur Förderung von Kindern und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien NRW und Teilen des Kompetenzzentrums für Integration bei der Bezirksregierung Arnsberg zusammensetzt.

Das Kommunale Integrationszentrum Münster ist als Stab dem Stadtdirektor zugeordnet.

Wir arbeiten an der kooperativen Umsetzung der Leitziele des Migrationsleitbildes für die Stadt Münster. Dabei nehmen wir folgende Aufgaben wahr:

  • Entwicklung und Begleitung integrationsrelevanter Projekte und Maßnahmen in Kooperation mit den Fachressorts
  • Mitwirkung bei der migrationsorientierten Weiterentwicklung des statistischen Datenbestandes und migrationspezifischen Monitorings
  • konzeptionelle Steuerung und Weiterentwicklung der Flüchtlingsarbeit in enger Kooperation mit den Fachämtern
  • Controlling zur Umsetzung des Migrationsleitbildes.
 

Zusatzinfos

Kommunales
Integrationszentrum Münster
Stadthaus 1, Raum 467
Klemensstraße 10
48143 Münster

Tel. 02 51/4 92-70 81
Fax: 02 51/4 92-77 92

Hilfe-Button