Stadt Münster: Ordnungsamt, Kfz-Zulassung - Verkauf eines Fahrzeugs

Seiteninhalt

Fahrzeugpapiere

Verkauf eines Fahrzeugs

Über den Verkauf eines Fahrzeuges ist ein schriftlicher Kaufvertrag zwischen dem Verkäufer und dem Käufer zu schließen. Dieser bestätigt die Übernahme des Fahrzeuges und den Erhalt der Fahrzeugdokumente (Zulassungsbescheinigung Teil I und II bzw. Fahrzeugbrief und Fahrzeugschein) durch den Käufer.

Über den Verkauf eines Fahrzeuges ist zudem die zuständige Zulassungsbehörde zu informieren. Dafür ist eine schriftliche Veräußerungsanzeige auszufüllen und zu übersenden (s. Vordruck unten). Durch die Benachrichtigung der Zulassungsbehörde über den Verkauf des Fahrzeuges erlischt auch die Halterhaftung.

Wir empfehlen Ihnen das Fahrzeug vor der Übergabe an den Verkäufer abzumelden. Solange keine Abmeldung des Fahrzeuges erfolgt, ist für Ansprüche des Hauptzollamtes und der Versicherung weiterhin der Halter maßgeblich.

 

Zusatzinfos

Kontakt

Kfz-Zulassung, Führerscheine, Fahrschulen

Tel. 02 51/4 92-35 11
Fax 02 51/4 92-79 52
Behördenrufnummer 115

Rudolf-Diesel-Straße 7
48157 Münster

Aktuelle Öffnungszeiten

Mo - Mi 7.30-16 Uhr
Do 7.30-18 Uhr
Fr 7.30-12 Uhr