Stadt Münster: Ordnungsamt, Kfz-Zulassung - Startseite

Seiteninhalt

Herzlich willkommen bei der Kfz-Zulassungsstelle!

Coronavirus: Eingeschränkter Publikumsverkehr

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus' hat die Fachstelle Kfz-Zulassung, Fahrerlaubnisse, Fahrschulen seit dem 17. März ihren Publikumsverkehr eingeschränkt. Persönliche Kontakte sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung über die Online-Terminvereinbarungmöglich.

Ab sofort können Gebühren ausschließlich mit EC-Karte entrichtet werden, der Bargeldverkehr ist eingestellt.

Ausfuhrkennzeichen können momentan nicht erteilt werden.


Kurzzeitkennzeichen ohne Termin

Ab dem 1. Juli 2020 können Kurzzeitkennzeichen wieder ohne vorherige Terminvereinbarung beantragt werden.
Die Beantragung ist ausschließlich zu folgenden Zeiten möglich:

Montag bis Mittwoch 07.30 Uhr bis 12.00 Uhr
13.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Donnerstag 07.30 Uhr bis 12.00 Uhr
13.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Freitag 07.30 Uhr bis 11.30 Uhr

Ein Kurzzeitkennzeichen kann nur ausgestellt werden, wenn der Halter mit Hauptwohnsitz in Münster gemeldet ist oder sich der Standort des Fahrzeuges in Münster befindet.
Der Standort ist anhand eines gültigen Kaufvertrages und/oder einer Rechnung nachzuweisen.


Informationen für Autohäuser, Händler und gewerbliche Kunden

Die Terminvergabe ist aufgrund der aktuellen Situation ausschließlich den Privatkunden vorbehalten.

Für Autohäuser, Händler und gewerbliche Kunden gelten folgende Bearbeitungshinweise:
Die Abgabe/Bearbeitung der Zulassungsunterlagen kann Montag bis Donnerstag zwischen 14 Uhr und 15 Uhr erfolgen. An Freitagen kann keine Abgabe und Abholung erfolgen.

  1. Bei der Abgabe von bis zu 3 Zulassungsvorgängen kann die Bearbeitung sofort vor Ort erfolgen und Sie können die Unterlagen direkt wieder mitnehmen.
  2. Bei mehr als 3 Zulassungsvorgängen können die Vorgänge nicht am selben Tag bearbeitet werden. Die Abholung erfolgt dann wie bisher am nächsten Arbeitstag (außer freitags) zwischen 14 Uhr und 15 Uhr.

Sofern keine direkte Bearbeitung erfolgt, ist ausschließlich eine Barzahlung möglich.
Bitte weisen Sie sich am Eingang durch eine Visitenkarte oder ähnliches als Mitarbeiter eines Autohauses, Händlers oder als gewerblicher Kunde aus.


i-KFZ Abmeldungen und Zulassungen zeitweise nicht möglich

Am Dienstag (14. Juli, 8.30 bis 9.30 Uhr und 18.00 bis 20.30 Uhr) steht aufgrund von Wartungsarbeiten das Portal für die internetbasierten Vorgänge nicht zur Verfügung.


Internetbasierte Fahrzeugzulassung und Abmeldung i-Kfz

Mit Einführung des internetbasierten Fahrzeugzulassungsverfahrens besteht seit 2015 die Möglichkeit, verschiedene Zulassungsvorgänge auch Online von zu Hause aus abzuwickeln.
Um diesen Service nutzen zu können benötigen Sie einen Personalausweis mit aktivierter eID-Funktion und ein Kartenlesegerät oder die AusweisApp2.
Bitte beachten Sie, dass nur Fahrzeuge, die seit dem 1.1.2015 zugelassen wurden, am internetbasierten Zulassungsverfahren teilnehmen können. Die Zulassungsbescheinigungen Teil I und II sowie die Stempelplaketten (NRW-Siegel) müssen zudem einen verdeckten Sicherheitscode aufweisen.

Die i-Kfz-Anträge sind über das Online-Portal zu stellen:
i-kfz.stadt-muenster.de


Unterlagen

Welche Unterlagen Sie für Ihr Anliegen benötigen, finden Sie auf dieser Internetseite unter den Rubriken "Rund um Auto und Motorrad" und "Rund um den Führerschein".

Bitte beachten Sie, dass Sie die meisten Anliegen nur persönlich oder durch eine bevollmächtigte Vertretung erledigen können.

 

Zusatzinfos

Kontakt

Kfz-Zulassung, Führerscheine, Fahrschulen

Tel. 02 51/4 92-35 11
Fax 02 51/4 92-79 52
Behördenrufnummer 115

Rudolf-Diesel-Straße 7
48157 Münster

Aktuelle Öffnungszeiten

Mo.-Mi. 7.30-13.30 Uhr
Do. 7.30-13.30 Uhr
Do. 15-18 Uhr
Fr. 7.30-12 Uhr
Ausschließlich nur mit Terminvereinbarung aufgrund der aktuellen Situation.

Weitere Bereiche des Amtes