Stadt Münster: International - Europanetzwerke

Seiteninhalt

Europa

Europäische Netzwerke

Die Stadt Münster arbeitet in verschiedenen europäischen Netzwerken mit, unter anderem um sich als Stadt im europäischen Geflecht zu positionieren, aber auch um Partner für Projekte zu gewinnen und um von den Erfahrungen und Ideen anderer zu lernen. Im einzelnen sind dies:

EUROCITIES

EUROCITIES ist ein Netzwerk, das sich aus europäischen Großstädten mit über 250.000 Einwohnern zusammensetzt. Inzwischen sind mehr als 140 Städte aus 30 europäischen Ländern Mitglied.

EUROCITIES versteht sich als Interessenvertretung der Großstädte in Europa, die seit der Gründung 1986 ein weitreichendes Kontaktnetz zu den Organen und Institutionen der EU aufgebaut hat. Gleichzeitig bietet EUROCITIES ein Forum für Großstädte, um Erfahrungen auszutauschen und gemeinsame Projekte voranzubringen.
www.eurocities.eu


Rat der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE)

Der Rat der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE) ist eine europaweite Organisation der kommunalen und regionalen Gebietskörperschaften. Im RGRE sind 57 nationale Kommunalverbände aus 41 eurpäischen Ländern (Sektionen) zusammengeschlossen. Der in Paris und Brüssel ansässige europäische RGRE ist der Gesamtverband für die einzelnen nationalen Sektionen (beispielsweise die deutsche Sektion). Die deutsche Sektion des RGRE befasst sich mit kommunalrelevanten Fragen der europäischen Union. Außerdem fungiert sie als Interessenvertretung der deutschen Städte, Gemeinden und Landkreise und informiert ihre Miglieder über EU-Fördermittel.
www.rgre.de


EUREGIO

Die EUREGIO verbindet 104 deutsche und 25 niederländische Kommunen. Ein Teil der Städte und Gemeinden sind indirekt über ihren jeweiligen (Land)kreis an die EUREGIO angeschlossen. Die EUREGIO hat eine besondere binationale Struktur. Diese sorgt dafür, dass die Interessen der deutschen und der niederländischen Mitglieder gleichermaßen vertreten sind. Seit 1958 versteht sich die EUREGIO als Drehscheibe und Vermittlerin zwischen den Niederlanden und Deutschland.
www.euregio.eu/de


MONT

Das Städtenetzwerk MONT basiert auf der freiwilligen Zusammenarbeit der Städte, Münster, Osnabrück und der Netzwerkstadt Twente mit Enschede, Hengelo, Almelo, Oldenzaal und Borne. Somit sind die drei größten Euregio-Gebietsstädte in Grenznähe verbunden. Mit der grenzüberschreitenden Kooperation wollen sich die Mitgliedstädte gemeinsam den sozialen und wirtschaftlichen Problemen stellen, um sich gleichzeitig im europäischen Kräftefeld zu profilieren.


 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Europabeauftragter der Stadt Münster

Jürgen Kupferschmidt
Telefon: 02 51/4 92-33 00

Ansprechpartnerin

Christiane Lösel
Telefon: 02 51/4 92-33 25