Stadt Münster: International - Zahlen, Daten, Fakten

Seiteninhalt

Partnerstadt Monastir

Zahlen, Daten, Fakten

Lage

Monastir liegt am Mittelmeer, genauer an der "Sonnenküste" Tunesiens mit ihren weiten Sandstränden. Die italienische Insel Sizilien ist von hier gerade einmal knapp 100 Kilometer entfernt. Die verschiedenen mediterranen Lebensstile, die hier aufeinander treffen, machen den besonderen Reiz der Stadt aus.
Einwohner: 71.546 - Fläche: 44 km² - Entfernung zu Münster: ca. 1.800 km

Stadtgeschichte in Kürze

  • 796 - Der Ribat, ein Wehrkloster zur Bewachung der Küste, wird gegründet
  • 9. Jh. - Bau der Großen Moschee
  • 11. Jh. - Monastir wird Pilgerstadt
  • 1903 - Habib Bourguiba,von 1956 bis 1987 Präsident Tunesiens, wird in Monastir geboren (†2000)
  • 1956 - Die Unabhängigkeit des Landes gibt der Entwicklung Monastirs einen deutlichen Schub. Die Stadt gehört politisch und ökonomisch nun zu den Vorreitern.
  • 1962 - Bau des Flughafens
  • 1981 - Bau der Stadtautobahn
  • 1987 –Präsident Zine el-Abidine Ben Ali regiert Tunesien. Der autokratische Regierungsstil hat auch Einfluss auf das politische Leben in Monastir.
  • 2010/2011 Die Revolution in Tunesien ist auch in Monastir spürbar. Wie in ganz Tunesien geht die Zahl der Touristen zurück
  • 2012 – Politischer Umbruch in Tunesien: Eine Übergangsregierung wird eingesetzt und regiert das Land. Monastir beginnt mit Hilfe der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit demokratische Strukturen aufzubauen.
  • 2013- Tunesien verabschiedet eine neue Verfassung. Auch in Monastir stehen Neuwahlen an.

Sehenswürdigkeiten

  • Ribat mit Museum für islamische Kunst
  • Große Moschee
  • Bourguiba Mausoleum und Moschee
  • Medina (Altstadt)
  • Stadtmauer

 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Kontakt

Anja Terhorst
Telefon 02 51/4 92-33 28



Touristische Informationen

Fremdenverkehrsamt Tunesien
Bockenheimer Anlage 2
60322 Frankfurt am Main
Telefon 0 69/1 33 83 50
Fax 0 69/13 38 35 22