Stadt Münster: International - Mühlhausen

Seiteninhalt

Partnerstadt Mühlhausen

Mühlhausen im Kurzporträt

Stadtmauer und Frauentor

Stadtmauer und Frauentor

Mühlhausen ist ein wahres Schmuckstück unter Deutschlands Städten. Eine fast vollständig erhaltene Stadtmauer aus dem Mittelalter umschließt die Altstadt, in der die bewegte Geschichte des Ortes überall noch gegenwärtig ist. Fachwerkhäuser, holzgeschnitzte Barockerker, bauliche Stilrichtungen aus über 800 Jahren gibt es hier zu bewundern.
An den zwei Marktplätzen Mühlhausens, die Unter- und Oberstadt voneinander trennen, finden sich die Hauptkirchen der Stadt. In St.Marien hatte einst der radikale Reformator Thomas Müntzer seine Wirkungsstätte, in der Pfarrkirche Divi Blasii führte Johann Sebastian Bach 1709 den Choral "Ein feste Burg ist unser Gott" auf. An der Grenze zwischen Unter- und Oberstadt steht das im Gotik-, Renaissance- und Barockstil errichtete Rathaus mit Rathaushalle, Großer Rathausstube und dem Stadtarchiv - natürlich alles unter Denkmalschutz.

Mühlhausen legt großen Wert auf den Erhalt dieses einmaligen historischen Erbes. Seit 1992 läuft eine umfangreiche Altstadtsanierung, eingebunden in das Bundesprogramm der modellhaften städtebaulichen Erneuerung. Stadtgeschichte und -kultur werden auch in alten Bräuchen bis heute gepflegt. So finden das ganze Jahr über etliche Volksfeste wie das Brunnenfest statt. Musikveranstaltungen spielen eine wichtige Rolle im Leben der Stadt: die Konzerte in der Rathaushalle, die Thüringer Bachwochen, die Mühlhäuser Musiktage oder das Folk-Weekend, das jedes Jahr im September stattfindet.
Sehenswert ist auch die landschaftliche Umgebung Mühlhausens, die vielfältige Gelegenheiten zur Erholung bietet. Das wusste 1801 auch schon Goethe, als er im Brunnenhaus von Popperode zu Gast war.



 

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Kontakt

Susanne Rietkötter
Telefon 02 51/4 92-33 26



Touristische Informationen

Ratsstraße 20
99974 Mühlhausen
Deutschland
Telefon 0 36 01/ 40 47 70
Fax 0 36 01/ 40 47 711