Stadt Münster: Villa ten Hompel - Startseite

Seiteninhalt

Willkommen auf der Homepage der Villa ten Hompel!

Der heutige Geschichtsort Villa ten Hompel in Münster – ehemalige Fabrikantenvilla, Sitz der Ordnungspolizei im Nationalsozialismus, Ort der Entnazifizierung und Dezernat für Wiedergutmachung im Nachkriegsdeutschland – bietet heute Raum für die Auseinandersetzung mit geschichtlichen und aktuellen Themen zwischen Erinnerungskultur und Demokratieförderung am historischen Ort.


Aktuelle Meldungen

Bild

Dr. Peter Walther

Forum am Donnerstag:
Dr. Peter Walther über Hans Fallada

(18.9.2018) Dr. Peter Walther aus Berlin stellt im kommenden "Forum am Donnerstag" am 4. Oktober ab 19 Uhr in der Villa ten Hompel das Leben von Hans Fallada vor. Der Schriftsteller - mit bürgerlichem Namen Rudolf Wilhelm Friedrich Ditzen - wandte sich unter Lebensgefahr gegen das NS-Regime, und hat eine schillernde und polarisierende Biographie.
Mehr zum "Forum am Donnerstag" zu Hans Fallada


Foto

Der "Tag des offenen Denkmals" 2018

Angebot der Villa am "Tag des offenen Denkmals" - ein Nachbericht

(11.9.2018) Eingebettet in den "Tag des offenen Denkmals" war ein historischer Stadtrundgang mit Timm C. Richter, der gemeinsam mit den Teilnehmenden das Umfeld des Geschichtsortes erkundete. Dieses Angebot zog - und wie: Einen Rekordbesuch am Denkmaltag vermeldete der Historiker. Mehr zum Stadtteilspaziergang am 9. September


Bild

Fahrradtour mit Stefan Querl - eine Angebot der Villa ten Hompel beim Historikertag

Spezielles Angebot der Villa ten Hompel zum Historikertag

(10.9.2018) Unter dem Motto „Gespaltene Gesellschaften“ findet der 52. Deutsche Historikertag in Münster statt. Einen kleinen Beitrag zum vielfältigen und spannenden Programm der Großveranstaltung im Herzen Münsters steuert auch das Team der Villa ten Hompel mit abwechslungsreichen Veranstaltungsformen bei - etwa einer eigenen Sektion und einer historisch-politischen Radtour.
Mehr zum Angebot der Villa beim 52. Historikertag


Bild

Stefan Querl, Foto: Alexander Basta

Vorstandsnominierung aus den Reihen des Geschichtsortes

(7.9.2018) Stefan Querl aus dem Team des Geschichtortes Villa ten Hompel ist für den Bundesvorstand von "Gegen Vergessen - Für Demokratie" nominiert worden. Der stellvertretende Leiter kandidiert bei der kommenden Bundesversammlung des Vereins in Kiel.
Mehr zu der Nominierung von Stefan Querl


Foto

Exkursion des Teams 2017 ins Polizeimuseum Hamburg

Kulturreport 2017 der Stadt Münster erschienen

(23.7.2018) 29.800 Besucherinnen und Besucher, insgesamt 530 Veranstaltungen, 170 Seminare mit Schulklassen, 73 Seminare der Erwachsenenbildung (z. B. mit Polizeibediensteten), 143 Anfragen zu historischen Themen und 32 Übernahmungen und Schenkungen. Das war die Bilanz des Jahres 2017 für den Geschichtsort Villa ten Hompel - was inhaltlich das Jahr abseits der blanken Zahlen prägte ist dem Kulturreport der Stadt Münster zu entnehmen, der nun erschienen ist.
Die Villa ten Hompel im Kulturreport 2017


Foto

Der NRW-Vorstand des Geschichtslehrer-Verbandes in der Villa ten Hompel

NRW-Geschichtslehrer zeichnen die Villa ten Hompel aus

(2.5.2018) Die Villa ten Hompel erhält eine hohe Auszeichnung: Am 28. September, anlässlich des Historikertages in Münster, wird Landesschulministerin Yvonne Gebauer den Freya-Stephan-Kühn-Preis dem Team des Geschichtsortes übergeben. Prämiert wird die historisch-politische Bildungsarbeit des Geschichtsortes, etwa in den "Demokratiedschungeln" und den Führungen vor Ort. Mehr über die Auszeichnung


 

Zusatzinfos

Kontakt

Geschichtsort Villa ten Hompel
Kaiser-Wilhelm-Ring 28
48145 Münster

Tel. 02 51/4 92-71 01
Fax 02 51/4 92-79 18



Öffnungszeiten

Mittwoch, Donnerstag: 18-21 Uhr
Freitag bis Sonntag: 14-17 Uhr

Bürozeiten

Di, Mi, Fr: 9-12 Uhr
Do: 9-16 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet. Führungen und Projekttage nach Vereinbarung.

So sind wir zu erreichen:

Per Bus mit der Ringlinie 33 und 34 (Haltestelle: Villa ten Hompel)

Newsletter:

Erhalten Sie regelmäßig Informationen über aktuelle Themen und Veranstaltungen.
Hier abonnieren

Social Media

Logo Facebook
Logo YouTube