Stadt Münster: Villa ten Hompel - Anna Lena Herkenhoff

Seiteninhalt

Über uns

Anna Lena Herkenhoff

Pädagogisch-wissenschaftliche Mitarbeiterin

Arbeitsbereiche:

Mobile Beratung im Regierungsbezirk Münster. Für Demokratie. Gegen Rechtsextremismus. (mobim), politische Bildungsarbeit für Jugendliche und Erwachsene

Kontakt:

Tel. 02 51/4 92-71 10
herkenhoff@stadt-muenster.de

Lebenslauf:

Studium der Soziologie, der Neueren und Neuesten Geschichte und der Romanistik (Schwerpunkt Spanisch) an der WWU Münster (Abschluss M.A. 2014).
Seit 2011 Honorarkraft bei mobim, seit 2012 freie Tätigkeit im Bereich der außerschulischen politischen Bildungsarbeit.

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte:

  • Neonazismus, Rechtspopulismus, Neue Rechte
  • Jugend- und Erwachsenenbildung in der Migrationsgesellschaft

Veröffentlichungen (in Auswahl)

  • Neurechte Netzwerke und die Initiative "Ein Prozent für unser Land", in: Alexander Häusler/Fabian Virchow (Hrsg.): Neue soziale Bewegung von rechts? Zukunftsängste, Abstieg der Mitte, Ressentiments, Hamburg 2016.
  • Rechter Nachwuchs für die AfD – die Junge Alternative (JA), in: Alexander Häusler (Hrsg.): Die Alternative für Deutschland. Programmatik, Entwicklung und politische Verortung, Wiesbaden 2016, S. 201-217.
  • Gemeinsam mit Hendrik Puls: "Wir wollen gar keine Moschee!" Moscheebaukonflikt in Hamm Herringen, in: Patrick Fels/Hans-Peter Killguss/Hendrik Puls (Hrsg.): Moscheebaukonflikte und ihre Instrumentalisierung durch die extreme Rechte, Beiträge und Materialien 5 der Info- und Bildungsstelle gegen Rechtsextremismus, Köln, S. 10-12.

Über uns

 

Zusatzinfos

Kontakt

Geschichtsort Villa ten Hompel
Kaiser-Wilhelm-Ring 28
48145 Münster

Tel. 02 51/4 92-71 01
Fax 02 51/4 92-79 18



Öffnungszeiten

Mittwoch, Donnerstag: 18-21 Uhr
Freitag bis Sonntag: 14-17 Uhr

Bürozeiten

Di, Mi, Fr: 9-12 Uhr
Do: 9-16 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet. Führungen und Projekttage nach Vereinbarung.

So sind wir zu erreichen:

Per Bus mit der Ringlinie 33 und 34 (Haltestelle: Villa ten Hompel)

Newsletter:

Erhalten Sie regelmäßig Informationen über aktuelle Themen und Veranstaltungen.
Hier abonnieren

Social Media